Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Call of Duty: Black Ops 2 im Test - Voll ins Schwarze

Kampagnen-Fazit

Thomas Wittulski: Die meisten Spiele kommen in Sachen Dramaturgie so nah an einen Hollywood-Streifen heran wie Lance Armstrong künftig an ein Tour-de-France-Trikot. Black Ops 2 hingegen hat einen Spannungsbogen wie er im Buche steht - und das auch noch richtig schön inszeniert. Die Protagonisten haben ausgeprägte Charaktere und die üblen Taten des gut gezeichneten Bösewichts scheinen mit der Zeit zumindest nachvollziehbar. Treyarch hat mit der Verpflichtung des Hollywood-Autors David S. Goyer alles richtig gemacht. Und ganz nebenbei die größten Kritikpunkte der letzten Call-of-Duty-Teile ausgeräumt: Die Kampagne ist beinahe doppelt so lang wie der Vorgänger, die weitläufigeren Karten sind vergabelt, sodass ich beim Spielen mehr Freiheiten habe. Dass spielerische Leistung und Entscheidungen zum Ausgang der Geschichte beitragen, finde ich ebenfalls fantastisch. Abgerundet mit den taktisch geprägten Strike-Force-Missionen ist Black Ops 2 für mich das beste Call of Duty der letzten Jahre.

Petra Schmitz: Mensch Meier, wenn’s die Solokampagne von Black Ops 2 in der Grafik von Battlefield 3 gäbe, dann wäre Treyarchs letzter Streich gleichauf mit Modern Warfare, dem bekanntlich besten Teil der Reihe. So kommt’s nur auf Platz 2, auch wenn der Preis nach Adam Riese eigentlich an Modern Warfare 2 gehen müsste. Aber Modern Warfare 2 ist jetzt auch schon wie alt? Genau! Und wie alt ist das erste Modern Warfare nochmal? Noch älter! Unter uns: Für mich ist die Kampagne von Black Ops 2 sogar besser als die von Modern Warfare. Und das nicht nur wegen der spielerischen Neuerungen, sondern vor allem wegen der verflixt guten Story mit ihren optionalen Verläufen. Wer hätte gedacht, dass ich mich mal mit den Kollegen über unterschiedliche Enden eines Call of Duty-Spiels unterhalten würde? Ich jedenfalls bis vor wenigen Tagen nicht.

Wo ist die Multiplayer-Wertung?
Unsere Wertung in diesem Test bezieht sich auf die Einzelspieler-Kampagne. Da zum Testzeitpunkt noch keine Server verfügbar waren und wir uns ausreichend Zeit nehmen wollen, den Zombie-Modus und die Online-Schlachten gründlich unter die Lupe zu nehmen, reichen wir den Test des Mehrspieler-Teils in Kürze nach.

Kampagnen-Wertung

Bewertung

Pro/Contra

Punkte

Grafik

+ klasse Animationen und Mimik
- schlimme Matschtexturen
- wenige Details

7

Sound

+ tolle englische Sprachausgabe
+ knackige Waffensounds
+ brillante Musik
- Abmischung in der deutschen Version zum Teil fehlerhaft
- deutsche Sprecher zuweilen müde

8

Balance

+ vier Schwierigkeitsgrade
+ fair gesetzte Kontrollpunkte
- Strike-Force-Missionen nicht perfekt ausbalanciert

9

Atmosphäre

+ dichte Stimmung durch geschickt platzierte Zwischensequenzen
+ guter Tempowechsel
- einige unpassend überdrehte Momente (Afghanistan)

9

Bedienung

+ eingängige Shooter-Steuerung
+ präzises Zielen
+ Tastenbelegung frei konfigurierbar
+ Achievement-Listen

10

Umfang

+ hoher Wiederspielwert dank alternativer Story-Verläufe
+ versteckte Extras
+ eingebaute Punktejagd
+ optionale Strike-Force-Missionen

9

Leveldesign

+ alternative Routen
+ Scharfschützenpositionen
+ versteckte Hilfsmittel
+ Auto-, Drohnen- und Jetsequenzen

10

KI

+ KI-Kameraden agieren selbstständig und effektiv
+ Feinde nutzen Deckungen...
- ...trauen sich aber in unsinnigen Momenten heraus
- zu viele Gegner preschen blöd vor

6

Waffen & Extras

+ Drohnen und Kampfroboter
+ Freischaltung von Waffen und Gadgets
+ vor Missionsbeginn Ausrüstung selbst zusammenstellbar

10

Handlung

+ nachvollziehbare Story
+ nachvollziehbarer Antagonist
+ tolle Dialoge
+ sechs in sich konsistente Enden

10

Kampagnen-Wertung:

88

4 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (473)

Kommentare(473)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.