Call of Duty: Ghosts - »Freuen uns darauf, die Verkaufsrekorde von GTA 5 zu überbieten«

Der Publisher Activision ist davon überzeugt, mit dem Shooter Call of Duty: Ghosts die Verkaufsrekorde von Grand Theft Auto 5 überbieten zu können. Das ist jedoch keine leichte Augabe.

von Andre Linken,
17.10.2013 15:47 Uhr

Call of Duty: Ghosts soll die Verkaufsrekorde von GTA 5 überbieten.Call of Duty: Ghosts soll die Verkaufsrekorde von GTA 5 überbieten.

Der Publisher Activision hat großes Vertrauen in den Shooter Call of Duty: Ghosts - und sagt jetzt sogar dem Actionspiel Grand Theft Auto 5 ganz offen den Kampf an. Wie der Brand-Manager Kevin Flynn von Activision UK jetzt gegenüber dem Official Xbox Magazine erklärt hat, freue er sich schon jetzt darauf, die Verkaufsrekorde von GTA 5 zu brechen.

Solch eine Aussage zeugt von einem großen Selbstbewusstsein. Und auch wenn die Call-of-Duty-Marke in den vergangenen Jahren stets neue Rekorde aufgestellt hat, dürfte es in diesem Jahr eine sehr schwere Aufgabe sein. So hat sich Grand Theft Auto 5 innerhalb von nur zehn Tagen nach dem Release bereits mehr als 15 Millionen Mal verkauft. Alleine in den ersten drei Tagen nach Verkaufsstart hatte die neueste GTA-Episode einen Umsatz in Höhe von einer Milliarde US-Dollar eingespielt. Auch in Deutschland war das Spiel sehr erfolgreich.

Ob Call of Duty: Ghosts diese Rekordmarken tatsächlich knacken kann, wissen wir frühestens ab dem 5. November 2013. Dann kommt der Shooter für den PC, die PlayStation 3 und die Xbox 360 auf den Markt. Ein spannendes Duell wird es allemal.

Call of Duty: Ghosts - Konsolen-Screenshots ansehen


Kommentare(157)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen