Call of Duty: Ghosts - Grafikvergleich: NextGen vs. CurrentGen

Call of Duty: Ghosts ist der erste Serienteil, der für alle aktuellen und die kommenden Plattformen erscheint. Im Video vergleichen wir die PS3/Xbox 360-Version mit der für die PlayStation 4.

von Daniel Feith,
06.11.2013 13:25 Uhr

Call of Duty: Ghosts - Grafik-Vergleich: CurrentGen / NextGen 5:25 Call of Duty: Ghosts - Grafik-Vergleich: CurrentGen / NextGen

Am Shooter Call of Duty: Ghosts erkennt man deutlich den grafischen Fortschritt zwischen der aktuellen (und bald vergangenen) Konsolengeneration um PlayStation 3 und Xbox 360 und der kommenden Konsolen Xbox One und PlayStation 4. Im Video stellen wir Szenen aus der CurrentGen-Fassung gleichen aus der PS4-Version gegenüber und zeigen die Unterschiede in Optik und Detailgrad.

Szenen aus der Xbox One-Version dürfen wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht veröffentlichen, diese läuft aber »nur« mit einer nativen und auf 1080p hochskalierten 720p-Auflösung. Die PS4-Version läuft nativ in 1080p, um die Kampagne in 1080p-Auflösung zu spielen, muss allerdings ein Patch installiert werden. Doch der Download lohnt sich.

In Kürze ergänzen wir dieses Video um Szenen aus der PC-Fassung, die der PlayStation-4-Version optisch nochmal leicht überlegen ist.

Wie gut Call of Duty: Ghosts ist, lesen Sie im Test zum Shooter.

Call of Duty: Ghosts - Test-Video zum Infinity-Ward-Shooter 10:06 Call of Duty: Ghosts - Test-Video zum Infinity-Ward-Shooter


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen