Call of Duty: Modern Warfare 2 - PC-Version ein Flop?

Die Verkaufszahlen der PC-Version von Call of Duty: Modern Warfare 2 in Großbritannien sind relativ niedrig.

von Andre Linken,
19.11.2009 14:41 Uhr

Obwohl derzeit fast nur noch darüber berichtet wird, dass der Call of Duty: Modern Warfare 2 einen Verkaufsrekord nach dem anderen bricht, gibt es jetzt auch weniger positive Nachrichten. Wie das Branchenmagazin Gamesindustry berichtet, seien die Verkaufszahlen der PC-Version im Vergleich mit den Konsolenfassungen ziemlich enttäuschend - zumindest in Großbritannien.

So machen dort die PC-Exemplare nur etwa drei Prozent des Gesamtabsatzes aus, was ungefähr 53.400 verkauften Einheiten entspricht. Die PS3-Fassung brachte es im selben Zeitraum auf über 712.000 Exemplare. Ob diese große Differenz auch in anderen Ländern vorzufinden ist, wurde jedoch bisher nicht geklärt.

Ebenfalls interessant: Laut einem Bericht der L.A. Times liegen die Produktionskosten von Call of Duty: Modern Warfare 2 bei 40 bis 50 Millionen Dollar. Rechnet man jedoch alle Nebenkosten für Marketing, Vertrieb und Werbung hinzu, kommt man auf ein Gesamtbudget in Höhe von 200 Millionen Dollar.

» Den Test von Call of Duty: Modern Warfare 2 lesen
» Das Testvideo von Call of Duty: Modern Warfare 2 ansehen

Call of Duty: Modern Warfare 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(160)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen