Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Civilization 6 - Überblick: Alle Zivilisationen, Anführer und Fähigkeiten

Griechenland

Die Griechen können dank ihrer flexiblen Politik jeden Siegtyp anstreben. Allerdings sind sie besonders versiert in kulturellen Dingen und freunden sich als Diplomatie-Liebhaber gerne mit Stadtstaaten an.

  • Anführer: Zum ersten Mal in der Civilization steht nicht Alexander der Große, sondern Perikles an der Spitze Griechenlands. Er verleiht stärkere Kulturboni, je mehr Stadtstaaten ihn als Suzerän anerkennen.
  • Spezialfähigkeit: Durch die Lehren Platons erhalten die Griechen einen weiteren Politikslot für jede Regierungsform, in dem sie jede beliebige Karte einsetzen dürfen.
  • Spezialeinheit: Die Hopliten sind eine bessere Version der normalen Speerträger. Sie erhalten Boni, wenn sie neben anderen Hopliten stehen und somit eine Phalanx bilden.
  • Spezialgebäude: Die Akropolis fährt höhere Kulturboni ein als der normale Theaterdistrikt, wenn sie in der Nähe anderer Distrikte oder des Stadtzentrums errichtet wird. Dafür muss sie auf einem Hügel stehen.

Civilization 6 - Trailer: Ausblick auf die Griechen 1:37 Civilization 6 - Trailer: Ausblick auf die Griechen

Indien

Die Inder konzentrieren sich stark auf Religion, sind dabei aber ein tolerantes Volk: Sie profitieren selbst von den Boni anderer Glaubensrichtungen in ihrem eigenen Gebiet und bieten Feinden kein attraktives Angriffsziel.

  • Anführer: Mahatma Gandhi verfolgt am liebsten eine pazifistische Strategie. Feindliche Zivilisationen müssen Zufriedenheitsnachteile hinnehmen, wenn sie gegen Gandhi in den Krieg ziehen. Umgekehrt kassiert er selbst Glaubensboni für jede Fraktion, die er trifft und die eine Religion gegründet hat, aber sich nicht im Krieg befindet.
  • Spezialfähigkeit: Indien erhält Zugriff auf die Anhänger-Glaubensboni aller Religionen, die in indischen Städten präsent sind.
  • Spezialeinheit: Der Váru-Kriegselefant reduziert die Kampfstärke aller feindlichen Einheiten auf benachbarten Feldern.
  • Spezialgebäude: Der Stufenbrunnen gewährt Nahrung und Wohnraum. Neben einer Farm wirft er mehr Nahrung ab und neben einer heiligen Stätte zusätzlich Glauben.

Civilization 6 - Trailer: Gandhi führt Indien mit Pazifismus zum Sieg 1:43 Civilization 6 - Trailer: Gandhi führt Indien mit Pazifismus zum Sieg

Japan

Die Japaner besiedeln besonders gern kleine und enge Inseln: Sie können ihre Städte dichter gedrängt bauen als andere Völker und sich an der Küste ideal verteidigen.

  • Anführer: Hojo Tokimune leitet seine Land- und Seetruppen an, sodass sie Boni in der Nähe der Küste erhalten.
  • Spezialfähigkeit: Nebeinander gebaute japanische Distrikte unterstützen sich gegenseitig, sodass Japans Städte besonders kompakt gebaut werden können.
  • Spezialeinheit: Mit den Samurai schickt Japan mächtige Nahkämpfer ins Feld, die selbst verletzt noch bei voller Truppenstärke kämpfen.
  • Spezialgebäude: Die Elektronikfabrik ersetzt die normale Fabrik und spendet nicht nur ihrer Heimatstadt Kultur und Produktion, sondern auch Städten auf benachbarten Hexfeldern.

Civilization 6 - Trailer: Die Japaner vorgestellt 1:57 Civilization 6 - Trailer: Die Japaner vorgestellt

4 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Die Kommentarsektion unter diesem Artikel wurde geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen