Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Civilization 6 - Überblick: Alle Zivilisationen, Anführer und Fähigkeiten

Deutschland

Das heilige römische Reich deutscher Nation pfeift auf Diplomatie und punktet lieber mit industrieller Macht und einem starken Militär.

  • Anführer: Kaiser Friedrich Barbarossa führt mit Vorliebe Krieg gegen Stadtstaaten, denn dann sind seine Truppen stärker. Obendrauf erhält er einen zusätzlichen Platz für militärische Politik-Karten.
  • Spezialfähigkeit: Die freien kaiserlichen Städte Deutschlands dürfen einen Distrikt mehr erreichten, als es ihre Bevölkerung normalerweise zulassen würde.
  • Spezialeinheit: Das U-Boot ist billiger als andere Schiffe und besonders effektiv, wenn es im tiefen Ozean kämpft.
  • Spezialgebäude: Der Hanse-Distrikt nimmt den Platz des gewöhnlichen Industriebezirks ein. Er produziert mehr, wenn er in der Nähe von Handelsdistrikten, Ressourcen oder anderen Distrikten steht.

Civilization 6 - Erstmals im Trailer: Das sind die Deutschen und der deutsche Anführer 1:45 Civilization 6 - Erstmals im Trailer: Das sind die Deutschen und der deutsche Anführer

England

Als große Kolonialmacht kann England die Weltmeere beherrschen und ist extrem effektiv darin, fremde Kontinente zu erschließen und zu erobern. Alternativ können sie mit ihren prestigeträchtigen Museen auf einen Kultursieg hinarbeiten. Auf ihrem Heimatkontinent sind viele ihrer Vorteile aber wirkungslos, was sie verwundbar macht und zur Expansion treibt.

  • Anführer: Königin Victoria lässt jedes Mal eine kostenlose Nahkampfeinheit springen, wenn eine Stadt auf einem Kontinent abseits der Heimat gegründet oder erobert wird.
  • Spezialfähigkeit: Britische Museen können mehr Artefakte beherbergen und spucken mehr Archäologen aus.
  • Spezialeinheit: Die Briten gehören zu den wenigen Zivilisationen mit zwei eigenen Einheiten. Mit dem Seadog-Segelschiff beherrschen sie früh die Meere und setzen dann an Land ihre Rotröcke ab. Diese Musketenschützen eignen sich perfekt, um fremde Lande zu erobern: Sie kämpfen besser und gehen schneller an Land, wenn sie sich nicht auf ihrem Heimatkontinent befinden.
  • Spezialgebäude: Im königlichen Dock gezimmerte Schiffe gleiten flotter übers Meer. Außerdem bringt dieser Spezialdistrikt Extragold für Docks auf anderen Kontinenten und wirft Punkte für große Admiräle ab.

Civilization 6 - Trailer stellt England vor 1:37 Civilization 6 - Trailer stellt England vor

Frankreich

Nach einem langsamen Start legen die Franzosen im mittleren Spielteil voll los: Sie ziehen Wunder hoch, heben eine starke Armee aus oder gehen auf die Überholspur für einen Kultursieg.

  • Anführer: Caterina de' Medici erhält von ihren Hofdamen mehr Informationen über andere Zivilisationen und kann einen zusätzlichen kostenlosen Spion befehligen.
  • Spezialfähigkeit: Die Franzosen bauen Midgame-Weltwunder schneller und ziehen mit ihren Wundern mehr Touristen ins Land.
  • Spezialeinheit: Die Musketenschützen der imperialen Garde schlagen sich auf dem französischen Heimatkontinent besonders wacker und produzieren große Generalspunkte, wenn sie Feinde ausschalten.
  • Spezialgebäude: An Flüssen bauen die Franzosen Châteaus, die Kultur abwerfen und besonders effektiv in der Nähe von Weltwundern sind.

Civilization 6 - Trailer: Catherine de Medici führt Frankreich an 2:06 Civilization 6 - Trailer: Catherine de Medici führt Frankreich an

3 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Die Kommentarsektion unter diesem Artikel wurde geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen