CoD: Modern Warfare 2 Remastered ist da, aber erstmal nicht für den PC

Das Campaign Remaster von Call of Duty: Modern Warfare 2 ist tatsächlich erschienen, zunächst allerdings nur auf der PlayStation 4. Wie steht es also um den Release auf PC und Xbox One?

von Michael Herold,
01.04.2020 11:09 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare 2 bekommt fast elf Jahre nach seinem ursprünglichen Release eine Neuauflage. Call of Duty: Modern Warfare 2 bekommt fast elf Jahre nach seinem ursprünglichen Release eine Neuauflage.

Die Gerüchte und die Leaks haben sich bestätigt: CoD: Modern Warfare 2 Remastered ist tatsächlich da! Um ganz genau zu sein, heißt die Neuauflage des Shooters von 2009 nun »Call of Duty: Modern Warfare 2 Campaign Remastered«, denn darin steckt nur die Solo-Kampagne, der Multiplayer fehlt dagegen.

Was ist der große Haken bei der Sache? Das Remaster von Modern Warfare 2 lässt sich vorerst nur auf der PlayStation 4 spielen. Im PlayStation Network könnt ihr das Spiel ab sofort für 25 Euro kaufen und herunterladen, auf die PC-Version sowie auf die Xbox-One-Ausgabe müssen wir derweil noch ein wenig länger warten.

  • Wann ist der PC-Release? MW2 Remastered erscheint für PC am 30. April 2020.
  • Kann ich es schon kaufen? Aktuell sind PC-Preorder möglich, aber noch kein Preload.
  • Wie groß ist der Download? MW2 Remastered benötigt laut Systemanforderungen 80 GB.
  • Gibt's das auch auf Steam? Nein, MW2 Remastered erscheint nur im Battle.net.
  • Was kostet MW2 Remastered? Der Preis im Battle.net beträgt 25 Euro.

CoD: Modern Warfare 2 - Erster Trailer zum Remaster veröffentlicht 1:50 CoD: Modern Warfare 2 - Erster Trailer zum Remaster veröffentlicht

Was steckt im Remaster von Modern Warfare 2?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine überarbeitete Version der Kampagne von MW2. Das heißt, in dem 25 Euro teuren Paket steckt ausschließlich der Singleplayer-Modus, in dem wir die Story rund um den Oberfiesling Vladimir Makarov noch einmal spielen können.

Der Multiplayer-Modus ist nicht Teil des Remasters und auch der Koop ist nicht enthalten. Ihr könnt also lediglich die Singleplayer-Kampagne spielen - die dafür mit verbesserten Texturen, physikalischem Rendering, Auflösungen bis 4K und unbegrenzter Framerate.

Warum es übrigens die absolut richtige Entscheidung war, den Multiplayer beim Remaster außen vor zu lassen, erklärt euch unser Shooter-Experte Phil Elsner in seiner Kolumne zum neuen CoD: Modern Warfare 2:

MW2 ohne Multiplayer? Ja, natürlich!   41     3

Mehr zum Thema

MW2 ohne Multiplayer? Ja, natürlich!

MW2-Maps werden wohl kommen

Statt einen neuen Multiplayer-Schauplatz mit MW2 Remastered zu eröffnen, will der Entwickler mehr klassische Maps der Reihe in das aktuelle CoD: Modern Warfare integrieren, wie der offizielle Blogeintrag von Activision verrät:

»Während das Modern-Warfare-Universum weiter wächst, wollen wir bekannten Karten neues Leben einhauchen.« Gut möglich also, dass nach Rust, Vacant und Crash bald weitere bekannte Schauplätze aus Modern Warfare 2 folgen. Es gibt sogar Gerüchte, dass bis zu 60 Maps in einer Art Best-of-Modern-Warfare geplant sind!

Ghost-Skin für Modern Warfare enthalten

Dafür beinhaltet das Remaster zumindest in der PS4-Version auch noch einige Extras für Call of Duty: Modern Warfare sowie für den Battle-Royale-Modus Warzone.

Hier die Boni aus dem Paket von Modern Warfare 2 Remastered:

  • UDT-Ghost-Skin
  • 2 Waffenbaupläne "Task Force" und "One for One"
  • Waffentalisman "Flippers"
  • Vollstrecker "Belly Flop"
  • Stichelei "Stay Frosty"
  • Animierte Visitenkarte "No Easy Days"
  • Emblem von Ghost
  • 2 Battle Pass-Stufensprünge

All diese Extras bringt das Remaster von Modern Warfare 2 mit sich. Vor allem der klassische Skin von Ghost dürfte einige Fans erfreuen. All diese Extras bringt das Remaster von Modern Warfare 2 mit sich. Vor allem der klassische Skin von Ghost dürfte einige Fans erfreuen.

Besonders wichtig ist dabei der klassische Ghost-Skin, das uns den alten MW-Helden in seiner ursprünglichen Form spielen lässt, sein bislang erschienener Skin bot einige optische Änderungen und gefiel nicht jedem Fan.

zu den Kommentaren (83)

Kommentare(83)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.