60 neue Maps für CoD Modern Warfare? Angeblich Best-of aller MW-Teile geplant

Einem Leak zufolge soll Modern Warfare in Zukunft ganze 60 neue Maps erhalten. Diese Aussage wird nun sogar von einem neuen Update der Entwickler gestützt.

von Mathias Dietrich,
01.04.2020 09:30 Uhr

Steht für Call of Duty: Modern Warfare ein großes Content-Update an? Vielleicht. Wenn man aktuellen Gerüchten Glauben schenken darf. Steht für Call of Duty: Modern Warfare ein großes Content-Update an? Vielleicht. Wenn man aktuellen Gerüchten Glauben schenken darf.

Call of Duty: Modern Warfare könnte ganze 60 neue Multiplayer-Maps erhalten, die eine Art »Best of Modern Warfare« darstellen soll. Das behauptet zumindest der bekannte CoD-Leaker The Gaming Revolution und beruft sich dabei auf Dateien, die sich schon jetzt innerhalb des Spiels finden lassen. Dieses Gerücht ist ohne offizielle Bestätigung seitens Activision natürlich mit Vorsicht zu genießen.

Wie wahrscheinlich ist ein Map-Best-Of für Call of Duty: Modern Warfare?

Sollten sich die Gerüchte um bis zu 60 neue (alte) Karten für den Modern-Warfare-Reboot bestätigen, könnten sich Fans auf Remastered-Versionen von vielen beliebten Klassikern freuen. Darunter beispielsweise Favela, Scrapyard, Terminal, Wasteland oder Outpost.

Da das erst kürzlich enthüllte Remaster von Modern Warfare 2 keinen Multiplayer-Modus erhalten wird, würde eine entsprechende Map-Sammlung durchaus Sinn ergeben. Außerdem erklärte Activision erst gestern im Zuge eines offiziellen Blog-Posts, dass »die Wiederbelebung klassischer Maps in Modern Warfare« tatsächlich »geplant« sei. Wie dies konkret aussieht, muss sich allerdings noch zeigen.

Link zum Twitter-Inhalt

Allerdings gibt es auch Indizien, die dagegen sprechen. Denn nicht nur klingt die Zahl fast unrealistisch hoch, auch erklärte der Entwickler laut Gaming Revolution vor dem Release des Spiels, dass er genau so ein »Best of« eben nicht veröffentlichen wolle. Diese Pläne können sich seitdem aber längst geändert haben - worauf auch die oben aufgeführte Aussage aus dem jüngsten Blog-Post hinweist.

Bevor sich Fans also zu früh freuen, sollten sie sich erst einmal auf die offiziellen Informationen des Entwicklers gedulden. Auch wenn der Call-of-Duty-Leaker The Gaming Revolution schon in der Vergangenheit öfter Recht behalten konnte, verifiziert dies nicht automatisch das Gerücht um ein 60-Karten-Best-of für Call of Duty: Modern Warfare.

Welche neuen Inhalte gab es schon für CoD: MW?

Der Shooter erhielt bisher bereits eine komplette Season an neuen Inhalten. Anfang April 2020 wird die zweite Season enden, während die dritte bereits in den Startlöchern steht. Wie Fans vermuten, sollen darin die Maps Backlot und Village enthalten sein.

Im Rahmen von Season 1 wurde Modern Warfare um die beiden Waffen Holger-26 und Ram-7 sowie die sieben folgenden Maps erweitert:

  • Crash
  • Shipment
  • Vacant
  • Atrium
  • Cargo
  • Shipment (2v2)
  • Groundwar Map Port

In Season 2 folgten dann die Waffen Grau 5.56 sowie die Striker 45 zusammen mit den fünf folgenden Karten:

  • Rust
  • Atlas Superstore
  • Bazaar
  • Rust (2v2)
  • Zhokov Boneyard.
CoD: Modern Warfare & Warzone beenden Season 2 mit Doppel-XP-Wochenende   0     0

Mehr zum Thema

CoD: Modern Warfare & Warzone beenden Season 2 mit Doppel-XP-Wochenende

Zusammen mit jeder Season erscheint zudem ein kostenpflichtiger Battlepass über den ihr kosmetische Skins für Waffen und Operator erhaltet sowie einen direkten Unlock der neuen Operator sowie weitere kosmetische Gegenstände. Zudem erschien der komplett kostenlose Battle-Royale-Modus namens Warzone, der bereits kurz nach Release rekordverdächtige Spielerzahlen aufweisen konnte

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.