Conan Exiles: Update 2.2 poliert Spiel vor Addon-Release auf

Noch bevor im Jahr 2021 mit Isle of Siptah die große Erweiterung für Conan Exiles erscheint, gibt es ein durchaus umfangreiches Update.

von Mathias Dietrich,
09.01.2021 08:45 Uhr

Conan Exiles bereitet sich mit mehreren Updates auf den Release von Isle of Siptah vor. Conan Exiles bereitet sich mit mehreren Updates auf den Release von Isle of Siptah vor.

Conan Exiles beginnt das neue Jahr direkt mit einem großen Update, das nicht nur altbekannte Spielmechaniken aufpoliert, sondern zudem eine ganze Reihe von Bugs beseitigt. Dem Entwickler zufolge handelt es sich dabei um das größte Bugfix-Update, das sie bisher veröffentlichten. Es ist zudem das zweite von drei großen Updates, die auf den Release des Addons Isle of Siptah vorbereiten.

Welche neuen Mechaniken gibt es?

Änderungen am Stamina-System: In Zukunft könnt ihr »erschöpft« werden. Das ersetzt den bisherigen »Out of Stamina«-Zustand. Auch ändert sich damit etwas an den Rüstungen und dem Gewicht, das ihr mit euch herumschleppt. Beides wird euren Ausdauer-Verbrauch nicht mehr beeinflussen, dafür aber dessen Regeneration.

Weniger passive Schilde: Auch der Einsatz der Schilde ändert sich mit dem neuen Ausdauer-System. Das Blocken von Attacken ist so eine viel aktivere Entscheidung, da jeder abgewehrte Schlag Stamina kostet. Dadurch müsst ihr im Kampf wesentlich bedachter vorgehen.

Gebäude Up- und Downgrades: Die Einzelteile eurer Gebäude könnt ihr jetzt zu anderen Teilen des selben Typs Up- und auch Downgraden.

Was plant das Team noch für 2021?

Dieses Jahr soll mit Isle of Siptah eine neue Erweiterung erscheinen. Die bietet mit der namensgebenden Insel ein komplett neues Gebiet, das ihr bereits seit dem 15. September 2020 in der Early-Access-Phase des Addons bereisen könnt. Was sonst noch alles an Features geplant ist, erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung:

Conan Exiles 1.5 - Bisher größte Erweiterung Isle of Siptah angekündigt   39     2

Mehr zum Thema

Conan Exiles 1.5 - Bisher größte Erweiterung Isle of Siptah angekündigt

Im Addon selbst wird alles wieder auf Anfang zurückgestellt. Anstatt euren Charakter aus dem Hauptprogramm weiterzuspielen, erstellt ihr euch einen komplett neuen. Mit dem erkundet ihr dann ebenso neue Dungeons und einen mysteriösen dunklen Turm in der Mitte der Karte.

Die Features von Update 2.3: Bevor Isle of Siptah erscheint, wird noch das große Update 2.3 kommen. Einige von dessen größten Features sind weitere, über die Map verteilte NPC-Camps und die Möglichkeit, in Sturmgebieten bauen zu können.

zu den Kommentaren (37)

Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.