Neuer Spielerrekord für CS: GO nach 7 Jahren und niemand weiß, warum

Scheinbar aus dem Nichts verzeichnet Counter-Strike: Global Offensive mit über 900.000 Spielern einen neuen Rekord für die meisten gleichzeitig aktiven User seit Release.

von Michael Herold,
10.02.2020 12:15 Uhr

Anfang 2020 zocken mehr Spieler Counter-Strike als jemals zuvor. Anfang 2020 zocken mehr Spieler Counter-Strike als jemals zuvor.

Counter-Strike: Global Offensive hat einen neuen Spielerrekord aufgestellt: Laut Steamcharts.com waren am Sonntag, den 9. Februar 2020, bis zu 901.305 User gleichzeitig in dem Free2Play-Shooter auf Steam online.

Schon am Samstag, den 8. Februar, hatte CS:GO mit einer Spitzenzahl von 874.875 gleichzeitig aktiven Spielern seine alte Bestmarke aus dem April 2016 überboten. Der alte Rekord lag bis vor dem vergangenen Wochenende noch bei 850.485, das ist nun allerdings Geschichte.

Woran liegt der aktuelle Spieleransturm bei CS: GO?

Das Merkwürdige dabei ist aber, dass es keinen ersichtlichen Grund gibt, warum ausgerechnet jetzt mehr Leute Counter-Strike zocken als jemals zuvor. Immerhin kam das Spiel bereits im August 2012 raus und gehört damit zu den alten Eisen im Steam-Feuer. Es stehen aktuell auch keine großen Updates, E-Sport-Turniere oder Neuerungen an, zuletzt startete Ende 2019 die Operation Shattered Web, aber das ist eben schon einige Wochen her.

Der alte Rekord von April 2016 wurde während des MLG Columbus Major aufgestellt, also einem Turnier, das dem Spiel einen kurzzeitigen Popularitäts-Schub verlieh. Anfang Februar 2020 fehlt aber ein eindeutiger Grund für den neuen Spielerhöchstand.

Immerhin lässt sich CS: GO seit 2018 kostenlos zocken, damit haben natürlich mehr Spieler Zugang. Außerdem sind die Nutzerzahlen in den letzten Monaten ohnehin kontinuierlich angestiegen, schon im Januar knackte der Taktik-Shooter die 800.000-Spieler-Marke.

Womöglich war es da nur eine Frage der Zeit, bis der vier Jahre alte Rekord dieses sieben Jahre alten Spiels endlich geknackt wird. Mal sehen, wann CS: GO die Eine-Millionen-Grenze durchbricht. Bis dahin dürfen sich Counter-Strike-Spieler erstmal auf ein neues System freuen, das nervige Mitspieler automatisch stumm schaltet.

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen