Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Das schlimmstmögliche Age of Empires 4 - Lootboxen wären noch harmlos!

Die Strategie-Welt wartet mit angehaltenem Atem auf Age of Empires 4. Vielleicht zu unrecht? Wir zeichnen nach, wie es im Lauf einer einzigen Konferenz zum RTS-Alptraum werden könnte.

von Maurice Weber,
27.01.2018 09:37 Uhr

Die Darsteller: Ludwig van der Box und Desmond el Château, zwei gewichtige Männer in Anzügen, die mehr gekostet haben als die komplette Entwicklung des ersten Age of Empires. Die Szene: Ein luxuriöser Konferenzraum irgendwo in den Eingeweiden des Microsoft Headquarters. Die Frage: Wie zum Geier kriegen wir PC-Spieler dazu, endlich den Windows-Store zu lieben?

"Also wenn wir das Budget verdreifachen und unser gesamtes Konzept überarbeiten, dann könnten wir in zwei bis drei Jahren eine richtig gute Plattform daraus machen", führt Ludwig gerade aus. Er klingt selbst nicht allzu begeistert.

Desmond noch weniger: Er steckt sich genüsslich eine Havanna-Zigarre an und bläst Ludwig eine dicke Ladung Rauch ins Gesicht. "Völlig falscher Ansatz, alter Junge. Die eigentliche Frage ist doch: Wie kriegen wir PC-Spieler dazu, uns die Türen einzurennen, selbst wenn der Store Mist ist?"

Hier spielt die Musik, ihr komischen PC-Spieler!Hier spielt die Musik, ihr komischen PC-Spieler!

"Dazu bräuchten wir aber doch ein Spiel wie Half-life 2!", hustet Ludwig. "So hat's Valve damals gemacht!"

"Bingo!", grinst Desmond. "Und wir haben doch noch diese uralte PC-Marke im Keller, nach der früher alle so verrückt waren… Era of Nations oder so hieß das Ding."

"Age of Empires? Aber wer will das denn heutzutage noch?"

"Naja, man muss es eben ein wenig modernisieren. Und ich hätte da schon ein paar Ideen…"

Achtung, Satire!
Ludwig und Desmond leben allein in unseren Alpträumen - genau wie diese apokalyptische Diskussion. Warum die Age of Empires: Definitive aber nur im Windows Store erscheint, haben wir auch die echten Entwickler gefragt - hier die Antwort.

Die Heimat der Lootboxen

"Du wirst es nicht glauben, alter Junge, aber diese lahme Strategie-Serie hatte damals ein paar echt gute Ansätze! Die Amateure haben nur nicht kapiert, was sie damit alles anstellen könnten! Zum Beispiel gab's da diese Heimatstadt - und stell dir vor, die war im Grunde ein Sammelkartenspiel!"

"Du hattest meine Neugier", sagt Ludwig und holt eine Flasche sündhaft teuren Champagner aus dem Kühlschrank. "Jetzt hast du meine Aufmerksamkeit!"

"Freu dich nicht zu früh. Damals gab's die Karten alle kostenlos."

Die Champagnerflasche zerschellt auf dem nicht minder teuren Teppich.

Ihrer Zeit voraus: Die Heimatstadt aus Age of Empires 3 war eigentlich ein Traum für Meister-Monetarisierer. Ihrer Zeit voraus: Die Heimatstadt aus Age of Empires 3 war eigentlich ein Traum für Meister-Monetarisierer.

Ludwig starrt seinen Kollegen entgeistert an. "Wer kommt denn bitte auf solche Ideen?"

"Studios, die kurz darauf geschlossen werden", erwidert Desmond mit einem abschätzigen Zigarren-Paffer.

"Was man da alles verkaufen könnte!", ereifert sich Ludwig. "Ich sehe es regelrecht vor mir: Einheiten-Booster! Wirtschafts-Booster! Forschungs-Booster!"

"Alles in zufälligen Packs, versteht sich. Oder Lootboxen!"

"Und Kosmetik! SO VIEL KOSMETIK!", brüllt Desmond, sein Champagner völlig vergessen. "Du, ich glaube fast, das könnte was werden…"

Age of Empires 4 - Wie die Serie groß wurde und was wir über die Fortsetzung wissen 16:43 Age of Empires 4 - Wie die Serie groß wurde und was wir über die Fortsetzung wissen

Age of Empires – Große Themenwoche auf GameStar.de

Age of Empires Themenwoche

Vom 20. bis 27. Januar feiern wir den Strategieklassiker Age of Empires mit täglich neuen Artikeln, Videos und Podcast-Episoden. Unter anderem berichten wir in unserer großen Titelstory über die AoE: Definitive Edition und wie sie entstand. Weitere Themen: Die Geschichte der AoE-Serie, die kostenlose Alternative zu AoE, unsere Wünsche für Age of Empires 4 – und eine Mod, von der sich AoE 4 eine Scheibe abschneiden sollte.

An Mitglieder von GameStar Plus verlosen wir den perfekten Monitor fürs 4K-Remaster: Dreimal vergeben wir den LG 43UD79 (Wert: jeweils 800 Euro), der riesige 42,51 Zoll misst, Auflösungen bis 3840x2160 beherrscht und dank Screen-Split-Funktion bis zu vier separate Bildquellen gleichzeitig anzeigen kann. Alle Infos zum Gewinnspiel.

Alle Artikel und Videos der Age of Empires-Themenwoche

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(60)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen