Deponia-Trilogie kostenlos - Humble Store verschenkt drei der besten deutschen Adventures

Point&Click-Fans kommen bei Deponia: The Complete Journey voll auf ihre Kosten. Insbesondere, wenn bei Humble der Preis für die Trilogie gleich Null beträgt.

von Christian Just,
25.01.2019 16:46 Uhr

Deponia, Chaos auf Deponia und Goodbye Deponia gibt es auf Humble derzeit geschenkt.Deponia, Chaos auf Deponia und Goodbye Deponia gibt es auf Humble derzeit geschenkt.

Im Humble Store bekommt ihr derzeit die Trilogie Deponia: The Complete Journey geschenkt, wenn ihr euch für den Newsletter anmeldet. Das Paket kostet sonst auf Steam 30 Euro, ist allerdings zur Zeit im Sonderangebot für 5,50 Euro erhältlich.

Deponia: The Complete Journey enthält die ersten drei Teile der deutschen Point&Click-Reihe, der 2016er Ableger Deponia Doomsday dagegen ist nicht enthalten. Trotzdem ist das Angebot von Humble für Freunde klassischer Adventures Pflicht, sofern ihr die Deponia-Trilogie noch nicht (komplett) gespielt habt.

Was ist Deponia?

Das ist Deponia: In Deponia übernehmt ihr die Rolle des chaotischen Charakters Rufus, der vom Müllplaneten Deponia zu entkommen versucht. Dabei ist es der Wendung des Schicksals, seiner tollpatschigen Natur und auch seinem Herzen zu verdanken, dass diese Unternehmung anders als geplant verläuft. Wobei man Rufus' »Pläne« generell mit Vorsicht genießen sollte.

Im Stile klassischer Point&Click-Adventures aus den 90er Jahren bewegt ihr Rufus per Mausklick durch liebevoll gezeichnete 2D-Umgebungen, löst knifflige Rätsel und erfreut euch am schrägen Humor der Reihe.

Das ist Daedalic: Daedelic Entertainment ist ein deutscher Spiele-Entwickler und Publisher mit Sitz in Hamburg, der 2007 gegründet wurde. Zu den Spielen im Entwickler-Portfolio gehören die Adventures Edna bricht aus und Harveys Neue Augen sowie das Action-Adventure State of Mind. Als Publisher trat Daedalic unter anderem für Shadow Tactics und Divinity: Original Sin auf.

Wenn ihr einen genauen Eindruck von Deponia bekommen möchtet, bevor ihr euch drei Katzen im Sack schenken lasst, werft mal einen Blick auf unsere Tests. Deponia, Chaos auf Deponia und Goodbye Deponia haben hervorragende Wertungen kassiert:

>>> Deponia im Test - Lucasarts' Erben
>>> Chaos auf Deponia im Test - Zum Wegwerfen … komisch!
>>> Goodbye Deponia im Test - Ein dreifach Hoch!

Deponia Doomsday im Test - Dier vierte Teil steht der Trilogie 3:42 Deponia Doomsday im Test - Dier vierte Teil steht der Trilogie

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir aber nun schon seit 18 Jahren (endlich volljährig!) unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen