Der Herr der Ringe: Erstes neues EA-Strategiespiel seit 2006 angekündigt - fürs Handy

Ein neues Strategiespiel zu Der Herr der Ringe? Ja, ihr habt richtig gelesen. Freut euch aber nicht zu früh, denn der Free-to-Play-Titel erscheint nicht für den PC, sondern Mobilgeräte.

von Sören Diedrich,
10.05.2022 11:41 Uhr

Die Meldung, dass EA ein neues Spiel im Der-Herr-der-Ringe-Universum entwickelt, sollte bei Spielefans eigentlich Grund zum Jubeln sein. Immerhin gelten die Titel des Publishers als sehr gut, vom Action-Adventure Die Rückkehr des Königs bis hin zum Strategie-Liebling Die Schlacht um Mittelerde:

Das beste Herr der Ringe-Spiel ist 16 Jahre alt und unmöglich zu kaufen   49     28

Mehr zum Thema

Das beste Herr der Ringe-Spiel ist 16 Jahre alt und unmöglich zu kaufen

Freut euch aber nicht zu früh. Denn ja, EA hat angekündigt, dass man gemeinsam mit dem Rechteinhaber Middle-earth Enterprises ein neues Spiel rund um den Einen Ring entwickeln wird. Und ja, es soll sogar ein rundenbasiertes Strategiespiel sein. Was kann da noch schiefgehen?

Free-to-Play-Umsetzung für Mobilgeräte

Die Antwort: Es erscheint nur für Mobilgeräte und setzt auf ein Free-to-Play-Geschäftsmodell. Heißt konkret, dass ihr wahrscheinlich die Basis-Version gratis spielen könnt und für zusätzliche Inhalte wie weitere Heldencharaktere zur Kasse gebeten werdet.

Besonders pikant: Im Kleingedruckten versteckt sich der Hinweis, dass bei den Ingame-Käufen auch zufällige Gegenstände enthalten seien. Das riecht stark nach den unbeliebten Lootboxen.

Worum geht's? Sehr viel ist noch nicht zu dem Spiel bekannt. Zur Handlung schweigt man im Rahmen der offiziellen Pressemitteilung. Gemeinsam mit dem zuständigen Entwickler Capital Games betont EA, wie froh man sei, endlich wieder an einem Spiel im Mittelerde-Kosmos zu arbeiten.

Die für das Gameplay wohl wichtigste Aussagen stecken in diesem Zitat von Fredrica Drotos, Chief Brand & Licensing Officer bei Middle-earth Enterprises:

Der Herr der Ringe: Helden von Mittelerde wird mit immersivem Storytelling, rundenbasierten Kämpfen, tiefen Sammelsystemen und einer breiten Auswahl an Charakteren aus dem riesigen Universum von Der Herr der Ringe und Der Hobbit aufwarten. Spieler kämpfen sich durch ikonische Geschichten aus der Welt von Tolkien und nehmen den Kampf gegen die großen Übel von Mittelerde auf.

Den Kampf gegen die großen Übel könnt ihr übrigens seit kurzer Zeit auch in Der Herr der Ringe Online aufnehmen. Das inzwischen 15 Jahre alte MMO hat nämlich massig Inhalte für Free-to-Play-Spieler kostenlos verfügbar gemacht:

Die kostenlosen Inhalte verdoppeln sich auf einen Schlag   61     10

Der Herr der Ringe Online

Die kostenlosen Inhalte verdoppeln sich auf einen Schlag

Star Wars als Vorbild?

Auch wenn erstes Gameplay noch auf sich warten lässt, lohnt ein Blick in das EA-eigene Portfolio, um einen potenziellen Vorgeschmack zu bekommen. Denn mit Star Wars: Galaxy of Heroes hat man bereits seit 2015 ein weiteres Free-to-Play-Spiel in den App Stores, das mit seinem umfangreichen Heldenaufgebot durchaus an den neuen Tolkien-Titel erinnert.

Star Wars: Galaxy of Heroes - So sieht das Mobilespiel in einer weit, weit entfernen Galaxis aus 0:36 Star Wars: Galaxy of Heroes - So sieht das Mobilespiel in einer weit, weit entfernen Galaxis aus

Gut möglich also, dass sich die Entwickler auch in anderen Punkten an Galaxy of Heroes orientieren. Und immerhin: Der Star-Wars-Titel kommt mit derzeit 4 von 5 Sternen bei Android und 4,6 von 5 Sternen im App Store von Apple auf durchaus gute Bewertungen.

Wann erscheint's? Ein konkreter Releasetermin wurde bislang noch nicht genannt. In einigen Gebieten soll im Sommer 2022 eine Beta-Phase starten.

Was sagt ihr zum neuen Der-Herr-der-Ringe-Spiel? Top, Flop oder mal abwarten? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (69)

Kommentare(69)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.