Der zweite Battlepass von Apex Legends - Das ändert sich am Spielablauf und den Belohnungen

Die zweite Staffel von Apex Legends will aus den Fehlern der ersten lernen. Der Entwickler nennt nun erste Details zu den Änderungen des kommenden Battlepass.

von Mathias Dietrich,
01.06.2019 11:24 Uhr

Die Belohnungen des ersten Battlepass von Apex Legends hauten die Fans nicht vom Hocker. Staffel 2 will alles besser machen.Die Belohnungen des ersten Battlepass von Apex Legends hauten die Fans nicht vom Hocker. Staffel 2 will alles besser machen.

Der Entwickler Respawn Entertainment hat nicht nur neue Inhalte für den ersten Battlepass von Apex Legends angekündigt, sondern auch einige Informationen zur zweiten Staffel bekannt gegeben. Der große Reveal dieser wird am 8. Juni auf der Messe »EA Play« stattfinden. Doch einige Details nennt das Studio schon jetzt.

Das steckt im Season 2 Battlepass von Apex Legends

Nachdem die Belohnungen des ersten Battlepass von Apex Legends von den Fans als zu langweilig betrachtet wurden, gelobt das Team nun Besserung. Die folgenden vier Punkte werden sich in der zweiten Staffel ändern:

Tägliche und Wöchentliche Herausforderungen: Eine Reihe von Challenges soll den Fortschritt des Battlepass ab der zweiten Season abwechslungsreicher gestalten und euch zudem schneller aufsteigen lassen. Die Herausforderungen könnt ihr auch rückwirkend erledigen. Wer mal eine Woche verpasst oder zu spät einsteigt, fällt also nicht zurück. Die Aufgaben selbst sollen sich im Rahmen halten und den Spielfluss nicht allzu drastisch verändern.

Mehr legendäre Items: Alle 25 Battlepass-Stufen - also auf den Stufen 1, 25, 50, 75 und 100 - gibt es eine zusätzliche legendäre Belohnung für alle Käufer des Battlepass. Hier will Respawn Entertainment auf einen Mix aus Charakter-exklusiven Skins, sowie Skins für Waffen setzen. An der Belohnung für Stufe 100 sowie 110 hält man fest: Ein Waffenskin, der sich weiterentwickelt und eine spezielle Farbvariante für diesen Skin.

Apex Legends - Screenshots aus der PC-Version ansehen

Plaketten und Tracker fliegen raus, neue Kosmetik kommt rein: Die diversen, von vielen Spielern als Filler bezeichneten Plaketten und Tracker als Belohnung für den Battlepass werden verschwinden. Stattdessen wird es drei bisher noch nicht detaillierte neue Inhaltskategorien geben. Eine Saison-Plakette und auch der Saison-Sieges-Tracker bleiben erhalten. Erstere entwickelt sich weiter, letztere bekommt ihr fortan alle innerhalb der ersten 10 Level des kostenlosen Battlepass.

Mehr Herstellungsmaterial: Neue Dialogzeilen für die Legenden entfernt das Team ebenso aus den Belohnungen. Stattdessen bekommt ihr Herstellungsmaterial und könnt somit gezielt auf legendäre Objekte hinarbeiten, anstatt nur vom Glück abhängig zu sein.

Positive Stimmung in der Community

In der jüngeren Vergangenheit waren viele Spieler vom Zustand von Apex Legends enttäuscht. Sie kritisierten nicht nur das Fehlen neuer Inhalte, sondern auch die ausbleibende Kommunikation seitens des Entwicklers. Die neue Ankündigung stimmt sie jedoch durchaus positiv.

Reddit-Nutzer Madacon schreibt zum Beispiel, dass er mit Season 2 definitiv wieder spielen wird. Besonders die geplante Änderung am Herstellungsmaterial sticht zudem hervor. Mit mehr als 3.600 Zustimmungen aus der Community hält sich derzeit die simple Aussage »Genug Herstellungsmaterial, um ein Legendary meiner Wahl zu craften... ich mag das« von Intrep1d_F0X im dazugehörigen Thread auf Reddit ganz oben.

Plus-Report: Shooter-Nachhilfe - Kann ich durch Bezahl-Coachings ein besserer Spieler werden?

Apex Legends - Trailer: So abgedreht ist die neue Legende Octane 0:52 Apex Legends - Trailer: So abgedreht ist die neue Legende Octane


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen