Destiny 2 - PC-Spieler sollen wie »Bürger erster Klasse« behandelt werden

Dem Destiny-2-Entwickler Bungie sind PC-Spieler wichtig. Der Shooter wird 4K-Auflösung, eine unlimitierte Framerate und SLI-Support bieten.

von Johannes Rohe,
21.08.2017 14:51 Uhr

Bald wird in Destiny 2 auch am PC geballert. Sogar in 4K.Bald wird in Destiny 2 auch am PC geballert. Sogar in 4K.

Das ist doch mal schön zu hören: Auf Nvidias Gamescom-Konferenz versprach Bungies Community Manager Deej allen Spielern der Destiny 2 PC-Version, dass sie für das Team vom Beginn der Entwicklung an "Bürger erster Klasse" waren. Wir müssen gegenüber der deutlich größeren Zielgruppe von Konsolenspielern also nicht zurückstecken.

Bugfixes und mehr Komfort - Was sich in der Destiny 2 PC-Beta ändert

Um diese Aussage zu untermauern, betonte Deej einige Features des Shooters, die PC-Spielern besonders am Herzen liegen. So wird die PC-Version eine Field-of-View-Einstellung, unlimitierte Framerate, SLI-Unterstützung, HDR und 4K-Auflösung bieten. Zudem sollen auch ultrabreite Bildschirme unterstützt werden.

Unser Chefredakteur Heiko Klinge konnte die PC-Version bereits auf der E3 2017 antesten und war von den Anpassungen begeistert.

Nvidia will am 24. August einen speziellen Game-Ready-Driver für die Destiny-2-Beta zum Download bereitstellen. Außerdem wird der Hardware-Hersteller wohl noch kurzfristig Beta-Codes verschenken. Der Start des PC-Testlaufs steht kurz bevor. Alle Termine und Infos zum Zugang finden Sie in unserem Destiny 2 PC-Beta Special.

Quelle: VG247

Destiny 2 - Preview-Video: In 4K und 60 FPS der Hammer 21:38 Destiny 2 - Preview-Video: In 4K und 60 FPS der Hammer


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen