Destiny 2 - Zwei nervige Bugs plagen die PC-Version, abseits davon läuft die Beta rund

Wer beim Spielen der Beta von Destiny 2 schon über Saxophone oder Chive gestolpert ist, der sei beruhigt: Das Problem haben viele. Und Bungie geht der Sache nach.

von Dimitry Halley,
29.08.2017 10:33 Uhr

Destiny 2 läuft auf dem PC rund - mit zwei prominenten Ausnahmen.Destiny 2 läuft auf dem PC rund - mit zwei prominenten Ausnahmen.

Früher war eine Beta noch eine waschechte Testphase für Entwickler, heutzutage fungiert sie häufig nur noch als PR-Demo kurz vor Release eines Spiels. Zumindest bei der PC-Version von Destiny 2 fördert die Closed Beta aber noch Fehler zutage, die Bungie gezielt aus der Welt schaffen will und muss: Die Bugs »Saxophone« und »Chive«.

Hinter diesen illustren Namen stehen Fehlercodes, die Spieler am Zocken hindern, indem sie kurzerhand die Verbindung kappen - und die darüber hinaus bei der Konsolen-Beta noch nicht vorhanden waren. Im Fall von Saxophone konstatiert Bungie, den Bug bereits beseitigt zu haben. Chive plagt hingegen weiterhin die Spielerschaft.

Wer betroffen ist, kann weder weiterspielen, noch das Spiel vernünftig beenden. Bungie empfiehlt den kompletten Neustart von Destiny 2, dem Beta-Client und Battle.net. Abseits davon scheint die PC-Beta aber ziemlich rund zu laufen. Die Beschwerden in den offiziellen Foren halten sich zumindest in Grenzen.

Destiny 2 - Video: Was gibt's eigentlich in der Open World zu tun? 10:19 Destiny 2 - Video: Was gibt's eigentlich in der Open World zu tun?


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen