Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Destiny - Was bisher geschah: Die Story bis Destiny 2

Destiny 1

Und hier kommen wir ins Spiel: Unser Geist erweckt uns als Hüter irgendwo auf der Erde und führt uns zum Turm, wo wir auf die sogenannte Vorhut treffen, eine schlagkräftige Elite-Truppe der Hüter: Zavala, Ikora Rey und Cayde-6 kommen auch in Destiny 2 vor und verkörpern die drei Hüter-Klassen Titan, Warlock und Jäger.

Die erste Bedrohung, der wir uns stellen müssen, ist die Schar. Ein Alienkollektiv, das auf dem Mond eine Armee aufbaut, um die letzte Stadt zu erobern. Wir begeben uns in die Tiefen des Mondes und stoppen ein Ritual, das dem Reisenden seine verbleibende Kraft entziehen soll. Wir vernichten die Schar-Superwaffe »Das Schwert von Crota« und unterbinden damit auch die Kommunikation mit dem Anführer der Aliens, dem Schar-Gott Oryx, der sich aktuell in einer anderen Dimension befindet.

Die Vorhut Zavala, Ikora Rey und Cayde-6 repräsentieren die drei Klassen und die drei Rassen in Destiny. Sie vergeben die Missionen in Destiny und unterstützen uns.

Der Schwarm Der Schwarm ist eine Alienrasse in Destiny. der wie ein Kult seinem Gott folgt und mithilfe der Macht der Dunkelheit den Reisenden zerstören will.

Die Vex Die Vex sind eine weitere Alienrasse in Destiny: Intelligente Roboter, die Raum und Zeit manipulieren können, aber trotzdem an das Schicksal glauben.

Danach erfahren wir von einem NPC namens »Die Fremde«, dass wir den Schwarzen Garten finden müssen. Erst wenn wir dieses geheime Areal betreten und seinen Kern zerstören, soll der Reisende wieder heilen und sich vom Angriff der Dunkelheit erholen können.

Deshalb wenden wir uns an Mara Sov, die Königin der Erwachten, und bitten sie um Hilfe. Mara verrät uns, dass die Vex, eine weitere Alienrasse, das Geheimnis des Gartens kennen und schickt uns los, um den Kopf eines Tor-Lords zu erbeuten. Der stellt sich später als Schlüssel zum Garten heraus. Wir betreten den mysteriösen Ort und zerstören das Herz, was die eigentliche Story des Hauptspiels abschließt.

Wer sind die Erwachten?
In Destiny und Destiny 2 wählen wir zu Beginn zwischen drei Rassen: Mensch, Exo oder Erwachter. Die Exo sind eine intelligente Roboterrasse, die im Goldenen Zeitalter von den Menschen entwickelt und später unabhängig wurden. Die Erwachten wiederum entstanden beim Angriff der Dunkelheit: In der Nähe des Jupiters wurde ein Stützpunkt der Menschen zerstört und die Bewohner der Dunkelheit und radioaktiver Strahlung ausgesetzt. Daraus gingen die Erwachten und das Riff hervor, der zweite Social-Hub in Destiny.

Wir müssen das Zentrum des Schwarzen Gartens zerstören, damit der Reisende wieder gesund werden kann. Das versteckte Areal befindet sich auf dem Mars. Wir müssen das Zentrum des Schwarzen Gartens zerstören, damit der Reisende wieder gesund werden kann. Das versteckte Areal befindet sich auf dem Mars.

Destiny im GamePro-Test: Das dünne Fundament der Zukunft

Destiny - Test-Video zum MMO-Shooter-Hype 8:51 Destiny - Test-Video zum MMO-Shooter-Hype

2 von 3

nächste Seite



Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen