Deutsche Spiele-Verkaufscharts - Modern Warfare 2 gestürzt

Nach mehr als vier Monaten ist der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 2 nicht mehr das meist verkaufte PC-Spiel.

von Frank Maier,
08.03.2010 09:57 Uhr

Die Vormachtstellung des Ego-Shooters Call of Duty: Modern Warfare 2 ist nach über vier Monaten an der Spitze der Deutschen Spiele-Verkaufscharts beendet. Mit dem Shooter Battlefield: Bad Company 2 (1.), der Standard-Edition von Assassin's Creed 2 (2.), dem Echtzeit-Strategiespiel Supreme Commander 2 (3.) und der Action-Simulation Silent Hunter 5 sind gleich vier Neueinsteiger am bisherigen Spitzenreiter vorbeigezogen.

Ebenfalls weiter auf dem Vormarsch sind das Addon Anno 1404: Venedig (4.) und Napoleon: Total War. Das Echtzeit-Strategiespiel belegt zwei Wochen nach dem offiziellen Release Position 6. Bemerkenswert: Neben der oben bereits erwähnten Standard-Version von Assassin's Creed 2, sind trotz intensiver Kopierschutzdiskussionen sowohl die Black Edition als auch die White-Edition des Action-Adventures in die Charts eingestiegen.

Die komplette Hitliste der Deutschen Verkaufscharts finden Sie in unserer ausführlichen Charts-Rubrik.


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen