Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: devolo Magic 2 Multiroom Kit Erfahrungsbericht - Mesh-WLAN über die Stromleitung

Fazit der Redaktion

Niklas Ludwig: Das devolo Magic 2 WiFi Multiroom Kit hat mich im Test vor allem durch die unkomplizierte Installation überzeugt. Die Adapter müssen lediglich in der richtigen Reihenfolge in die Steckdose gesteckt werden und sind bereits nach wenigen Minuten einsatzbereit. Das aufwändige Verlegen von Kabeln durch die Wohnung entfällt.

Während des Testzeitraums von etwa zwei Wochen liefen die Adapter ohne nennenswerte Störungen. Die Verbindungsgeschwindigkeit reicht aus, um meine 100-Mbit-Leitung auszureizen und sollte auch für schnellere Internetanschlüsse geeignet sein.

Mein Ping ist mit devolo Magic 2 zwar minimal im einstelligen ms-Bereich schlechter geworden, spürbare Nachteile habe ich dadurch jedoch keine festgestellt. Schnelle Dateitransfers mit Gigabit-Geschwindigkeit wie sie bei klassisch verkabelten Heimnetzwerken möglich sind, lassen sich mit devolo Magic 2 - zumindest in meiner Wohnung - aber nicht realisieren.

Ich sehe den Einsatzzweck der Adapter daher primär darin, weit vom Internetanschluss entfernte Geräte ohne viel Strippenziehen anzubinden und das Internetsignal mit wenig Aufwand in der ganzen Wohnung verfügbar zu machen.

Durch die Mesh-WLAN-Funktion geschieht dies auch kabellos. Wohnbereiche, in denen das WLAN lediglich ein Schattendasein gefristet hat, sind jetzt bestens abgedeckt.

Vor dem Kauf sollte man aber bdedenken, dass die maximal erreichbaren Übertragungsgeschwindigkeiten stark von den Stromleitungen und anderen im Stromkreislauf befindlichen elektrischen Geräten abhängen.

In unterschiedlichen Wohnungen dürften mit denselben Adaptern häufig völlig unterschiedliche Werte erreicht werden, sodass nur Ausprobieren hilft, Klarheit zu schaffen.

3 von 3

nächste Seite



Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen