Diablo 3: Start der Season 16 - Belohnungen, Theme und End-Termin

Die Saison des Prunks ist gestartet. Wir haben alle Infos zu ihren besonderen Mechaniken inklusive der diesmaligen Sets aus Haedrigs Geschenk

von Maurice Weber,
18.01.2019 05:51 Uhr

Der Startschuss für Season 16 von Diablo 3 ist gefallen.Der Startschuss für Season 16 von Diablo 3 ist gefallen.

Die Saison des Prunks in Diablo 3 ist angebrochen. Erstmals seit langem hat die neue Season auch wieder einen Patch mit größeren Änderungen mitgebracht. Version 2.6.4 schraubt an der Set-Balance und führt einige kleinere Komfortfeatures ein. Zum Start der Season stellen wir euch alle Infos vor, die ihr braucht, um direkt loszulegen!

Enden soll Season 16 übrigens nach aktueller Planung am Sonntag, den 17. März ebenfalls um 17 Uhr. Dieses Datum kann sich laut Blizzard aber noch ändern.

Wie sollte Diablo 4 aussehen? Wir philosophieren im Plus-Podcast

Theme: Die Saison des Prunks

Season 16 ist die dritte Season in Diablo 3 mit einem eigenen Theme. Diesmal erhalten alle saisonalen Helden automatisch den Effekt des Rings des königlichen Prunks. Will heißen, alle Setboni brauchen ein Teil weniger, um in Kraft zu treten. Es ist der wohl bislang tiefgreifendste Saison-Effekt und könnte ganz eigene Builds ermöglichen, die nur in Season 16 funktionieren.

Beachtet allerdings, dass sich dieser Bonus nicht mit einem weiteren Ring des königlichen Prunks addiert. Ihr könnt also keinen zweiten Ring anlegen oder in Kanais Würfel auswählen, um eure Set-Anforderungen um zwei Stücke zu reduzieren.

Belohnungen der Season 16

Im Lauf der Saisonreise schaltet ihr einen exklusiven Porträtrahmen und die Schmetterling-artigen Schwingen von Lempo frei. Die Wings sind klar das Prunkstück der diesmaligen Belohnungen. Dazu gibt es wie immer noch zwei Transmogrifikationen aus dem Eroberer-Set. In Season 16 sind es der Kopfschutz und der Schulterschutz.

In Season 16 gibt es neue Wings abzustauben.In Season 16 gibt es neue Wings abzustauben.

Zuletzt kann sich jeder, der noch keine vier Truhenfächer durch die Seasons freigeschaltet hat, ein neues Fach verdienen. Dazu müsst ihr diese Aufgaben der Eroberer-Etappe in der Saisonreise abschließen:

  • Wächter von Sanktuario: Beendet ein Nephalemportal auf der Maximalstufe innerhalb von 5 Minuten auf der Schwierigkeitsstufe "Qual XIII".
  • Kleinod macht erfinderisch: Wertet drei legendäre Edelsteine auf Stufe 55 auf.
  • Abräumer: Schließt in dieser Saison zwei Errungenschaften ab.
  • Am Ende zählt nur der Tod: Tötet Azmodan auf der Maximalstufe sowie auf der Schwierigkeitsstufe "Qual XIII" in unter 30 Sekunden.
  • Wo das Geld noch locker sitzt: Tötet Gier auf der Schwierigkeitsstufe "Qual XIII".
  • Immer Ärger mit 60: Erreicht ein Großes Nephalemportal (Solospiel) der Stufe 60.
  • Machtinfusion: Verwendet Kanais Würfel dazu, einen uralten legendären Gegenstand mit einem Edelstein der Stufe 50+ zu verbessern.
  • Kubische Rekonfiguration: Verwendet Kanais Würfel dazu, einen legendären Gegenstand umzuwandeln.

Errungenschaften in Season 16

Für die Abräumer-Etappenaufgabe wollen wieder zwei Herausforderungen abgeschlossen werden. Diese rotieren mit der Saison erneut und es gibt fünf neue, aus denen ihr wählen könnt.

Das sind die saisonalen Errungenschaften der Season 16. Das sind die saisonalen Errungenschaften der Season 16.

Jede dieser Errungenschaften liegt in zwei Varianten vor, einer für reguläre Helden und einer für Hardcore-Charaktere:

  • Dämon der Geschwindigkeit/Stromlinienförmig: Schließt ein Nephalemportal auf der Maximalstufe in unter zwei Minuten auf der Schwierigkeitsstufe Qual X oder höher ab.
  • Mineraliensammlung/Ich muss sie alle haben: Wertet drei legendäre Edelsteine auf Stufe 65 auf.
  • Bossmodus/Eine Klasse für sich: Besiegt alle Kampagnen-Bossgegner auf der Maximalstufe in weniger als 20 Minuten auf der Schwierigkeitsstufe Qual X oder höher.
  • Verflucht und zugenäht!/Wer hätte das gedacht?: Tötet 350 oder mehr Monster aus einer verfluchten Kiste auf der Maximalstufe auf der Schwierigkeitsstufe Qual X oder höher.
  • Portalomanie/Dynastie ihr Können: Schließt ein großes Nephalemportal der Stufe 55 im Solomodus mit den vollständigen Boni von sechs verschiedenen Klassensets.

Portalomanie und Dynastie ihr Können sind in Season 16 sogar einen Tick einfacher als sonst, weil ihr durch die Saison des Prunks den vollen Setbonus schon mit 5 Teilen erreicht.

Haedrigs Geschenk: Die Sets der Season 16

An ein garantiertes volles Set kommt ihr durch Haedrigs Geschenk. Für die zweite, dritte und vierte Etappe der Saisonreise kassiert ihr jeweils eine Gabe mit ein paar Teilen eures saisonalen Klassensets. Welches Set ihr bekommt, hängt davon ab, mit welcher Klasse ihr das Geschenk öffnet.

Das sind die Haedrig-Sets der neuen Saison.Das sind die Haedrig-Sets der neuen Saison.

Ihr könnt Haedrigs Geschenk nur einmal pro Saison erhalten. Anders als bei den Errungenschaften zählen Hardcore-Helden hier nicht separat. Und folgende Sets verteilt Haedrig diesmal:

Die stärksten Sets der Season 15 sind also nicht dabei - vermutlich will Blizzard die Spieler ganz bewusst dazu ermutigen, neue Builds zu testen, nachdem Patch 2.6.4. einiges an der Set-Balance ändert.

Die Änderungen von Patch 2.6.4

Das neue Update bringt einerseits eine Reihe kleinerer Komfortverbesserungen. So nehmen legendäre Tränke und große Portalschlüssel jetzt keinen Inventarplatz mehr weg und archaische Legendaries erkennt ihr jetzt an einem eigenen roten Leuchten und einem roten Symbol auf der Minimap.

Wichtiger sind aber die Balance-Änderungen: Fast jedes Set wird gestärkt. Blizzard will mehr Sets auf das Niveau der beiden stärksten Builds, Schuldspruch-Kreuzritter und Seuchen-Totenbeschwörer, heben. Das schlägt sich vor allem in den schieren Schadenswerten nieder. Der Sechserbonus des Erbe Raekors steigt etwa von 2.800 auf 5.500 Prozent, bei der Macht der Erde sogar von 5.600 auf 20.000 Prozent. Auch das Vermächtnis der Alpträume zieht mit und verleiht jetzt 750 Prozent mehr Schaden statt 100 für jeden uralten Gegenständ, wenn wir kein anderes Set nutzen. Eine vollständige Liste aller Änderungen findet ihr in den offiziellen Patchnotes auf der Blizzard-Website.

Und falls ihr nach 16 Seasons mal Lust auf etwas Abwechslung habt: Schaut doch mal in unsere Liste der spannendsten kommenden Diablo-Alternativen rein!

Diablo-Shitstorm - Wie konnte Blizzard das passieren? 25:10 Diablo-Shitstorm - Wie konnte Blizzard das passieren?


Kommentare(166)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen