Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die besten Brettspiel-Tipps - So kommt ihr sicher durch jede Feiertags-Situation

Ohne PC auf Heimaturlaub? Keine Sorge: Wir haben eine Reihe von Brettspieltipps für euch zusammengestellt, mit denen ihr alle schwierigen Feiertags-Situationen meistert.

von Manuel Fritsch,
23.12.2018 10:00 Uhr

Manus Brettspieltipps für die Feiertage. Mit seinen Empfehlungen kommt ihr garantiert heil über die Feiertage.Manus Brettspieltipps für die Feiertage. Mit seinen Empfehlungen kommt ihr garantiert heil über die Feiertage.

Ihr kennt das: Da sitzt man zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Silvester bei der Verwandtschaft und muss sich zum vierten Mal die Geschichte anhören, wie Opa Klaus beim Urlaubs-Buffet mit Kleidern in den Pool gefallen ist. Das einzige, was euch jetzt retten könnte, wäre ein gutes Spiel.

Doch der heimische PC ist hunderte von Kilometern entfernt und das Funkloch im Elternhaus lässt euch nicht mal ein lausiges Mobilegame spielen. Doch keine Sorge, euer Fullservice-Magazin GameStar streckt euch die rettende Hand entgegen! Unser Brettspiel-Experte Manuel Fritsch hat vorsorglich eine Reihe von Brettspieltipps für euch zusammengestellt, mit der ihr garantiert durch jede Feiertags-Situation gut ins neue Jahr kommt.

Mehr zum Thema: Gloomhaven - Bestes Brettspiel 2017 kommt als Dungeon Crawler auf PC

Der 24. Dezember mit Oma und Geschwister-Kindern

Situation: Heiligabend nach der Bescherung. Die Familie sitzt satt und glücklich um den Weihnachtsbaum. Sowohl der kleine Bruder als auch die Oma möchten bespaßt werden.

Meeple Circus
Von: Cédric Millet
Erschienen bei: Pegasus
Spieler: 2-5
Alter: ab 8 Jahren
Dauer: rund 30-45 Minuten
Preis: ca. 40 Euro

In Meeple Circus ist der Name Programm, denn wir schlüpfen in die Rolle von Zirkus-Direktoren und stapeln »Meeples«. So nennt man die kleinen Figuren in Brettspielen, die hier in diesem Spiel von Cédric Milet im Mittelpunkt stehen. Innerhalb von zwei Minuten gilt es, die kleinen Holzfiguren möglichst gekonnt übereinander zu stapeln. Welche artistischen Höchstleistungen wir in der Manege darbieten, entscheiden Publikumswünsche auf zufälligen Karten. So wünscht sich die Menge mal einen Handstand auf einem Pferd oder einen Balance-Akt auf einem Holzstäbchen mit Ball.

Fingerfertige Spieler kombinieren diese Kunststücke und bauen die Balance-Nummer einfach auf dem Handstand auf dem Pferd. Zwar wird dieses Risiko mit mehr Punkten belohnt, aber stürzt unser Kunstwerk ein, haben wir weniger Zeit, es erneut zu versuchen.

In Meeple Circus stapeln wir Spielfiguren in artistischer Höchstleistung übereinander.In Meeple Circus stapeln wir Spielfiguren in artistischer Höchstleistung übereinander.

Begleitet wird dieser 2-Minuten-Countdown mit einer leicht nervigen Zirkus-Dudelmusik aus der kostenlosen Smartphone-App, die für die richtige Atmosphäre sorgt. Besonders unterhaltsam wird Meeple Circus dann in der finalen Runde. Denn dort führen alle Mitspieler ihre Show nicht parallel sondern nacheinander auf und bekommen eine zusätzliche Schwierigkeit auferlegt. So muss beispielsweise die Aufführung nur mit der schwächeren Hand aufgebaut werden oder gar nur mit einem Auge gemeistert werden, während der nächste Mitspieler bei jedem Klatschen in der Musikuntermalung aufstehen und »Danke, Danke, ich liebe euch alle!« mit Kusshand rufen muss.

Für komplizierte Kunststücke erhalten wir mehr Applaus wir vom kritischen Publikum.Für komplizierte Kunststücke erhalten wir mehr Applaus wir vom kritischen Publikum.

Meeple Circus gelingt es durch seine leichte Zugänglichkeit und das griffige Thema, alle Altersschichten gleichermaßen anzusprechen. Das Spiel lässt sich in wenigen Minuten erklären und auch gut mit kleineren Kindern oder den Großeltern spielen und nimmt sich nicht zu ernst. Wer am Ende die meisten Punkte hat, ist völlig egal. In Erinnerung bleiben die witzigen kleinen Momente und Geschichten, die die Miniatur-Aufführungen in der Manege begleiten.

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen