Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Die Siedler 5

Forscher für den Krieg

Eine voll ausgebaute Siedlung. Zwei Gutshöfe (die mit der Windmühle) versorgen unsere Bürger mit Nahrung. Aus der Kaserne rechts stammen unsere blau markierten Soldaten. Die violetten Truppen sind angeheuerte Söldner. Eine voll ausgebaute Siedlung. Zwei Gutshöfe (die mit der Windmühle) versorgen unsere Bürger mit Nahrung. Aus der Kaserne rechts stammen unsere blau markierten Soldaten. Die violetten Truppen sind angeheuerte Söldner.

Wenn der Rohstoff-Nachschub läuft, sollten Sie sich um den Ausbau des Heeres kümmern. Denn stets und ständig lauern Feinde auf den Karten. Doch bevor Sie eine Kaserne errichten, ist eine Universität das Gebäude der Wahl. Hier ziehen Gelehrte ein, die auf Kommando die unterschiedlichsten Verbesserungen erfinden. Das Repertoire reicht dabei von der Wehrpflicht (ermöglicht erst das Militär) über Konstruktion (damit können Sie Häuser ausbauen) bis hin zur Metallurgie (für Kanonengießer). Jeder Fortschritt auf dem breit gefächerten, aber logisch strukturierten Technologiebaum kostet Rohstoffe, einige Upgrades sind erst verfügbar, wenn Sie zuvor bestimmte Gebäude errichten oder ausbauen. So können Sie den für das Sägewerk benötigten Flaschenzug erst erforschen, wenn die Uni erweitert wurde.

Ihre Wissenschaftler haben die gleichen Bedürfnisse wie die Minenarbeiter, wollen in einem Haus schlafen und auf einem Bauernhof essen. Weil Platz meist knapp ist, können Sie die meisten Gebäude in ein oder zwei Stufen ausbauen. Große Wohnhäuser etwa bringen doppelt so viele Siedler unter wie die Grundvariante.

Ein steuerzahlender Arbeiter klettert in die Tongrube. Ein steuerzahlender Arbeiter klettert in die Tongrube.

Einige Erfindungen stammen allerdings nicht aus den Unis. Das betrifft vor allem Upgrades an den Militäreinheiten. Härteres Holz für Speerkämpfer wird im Sägewerk entwickelt, Kettenpanzer kommen aus der Schmiede. Die Verbesserungen der Kampfwerte von den Schwert- und Speerkämpfern erreichen Sie, wenn in den Kasernen selbst Forschung betrieben wird. Vorteil: Sie beschleunigen die ansonsten langwierige Erfinderei, müssen aber immer gleichzeitig mehrere Gebäude im Auge behalten.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,9 MByte
Sprache: Deutsch

4 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.