Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Die Siedler 7 - Preview: Modernisierter Klassiker

Die Vielfalt

Die Möglichkeiten, Siegpunkte zu sammeln, lassen sich grob in drei Kategorien einordnen: Handel, Militär und Forschung. Während unseres Besuchs bei Ubisoft konzentrierte sich der Siedler-Producer Benedikt Grindel auf die Forschung.

Durch die frei dreh- und schwenkbare Kamera kommt die neue Comic-Optik besonders gut zur Geltung.Durch die frei dreh- und schwenkbare Kamera kommt die neue Comic-Optik besonders gut zur Geltung.

Für die ist in Die Siedler 7 der Klerus verantwortlich, schließlich drehte sich im späten Mittelalter nahezu alles um die Kirche. Um neue Technologien in den Bereichen Alchemie, Schmiedekunst und Landwirtschaft freizuschalten, benötigen wir ein Gotteshaus sowie Personal. Letzteres ist in Mönche, Novizen und Priester unterteilt, von denen jeder unterschiedliche Bedingungen stellt. Während sich zum Beispiel ein Mönch mit Bier (natürlich!) und Brot zufrieden gibt, wollen Priester zwei Bibeln zum gehobenen Mahl.

2:11

Lohn der Mühe: Erforschte Technologien bringen nicht nur Siegpunkte, sondern auch Vorteile für die eigene Siedlung. Optimiertes Angeln etwa erhöht den Ertrag und verhindert ein zu baldiges Überfischen der Gewässer. Netter Kniff: Jeder Mitspieler hat dank eines Menüs Einblick darüber, welche (in der Regel exklusiven) Technologien zurzeit von der Konkurrenz erforscht werden. Laufen wir Gefahr, einen besonders reizvollen Bonus an den Gegner zu verlieren, können wir durch ein höheres Gebot versuchen, den Zuschlag zu erhalten. Dieses »3, 2, 1, meins«-Gefühl war bereits beim Zuschauen enorm spannend und dürfte in Multiplayer-Gefechten für reichlich Schadenfreude sorgen.

2 von 3

nächste Seite



Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen