Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die Sims 4: Werde berühmt im Test - Bemüht, berühmt, beneidet

Im neuen Werde berühmt für die Sims 4 werden Nobodys zu echten Berühmtheiten, erleben aber auch die Schattenseiten der Prominenz.

von Gloria H. Manderfeld,
26.11.2018 16:26 Uhr

Aller Anfang ist schwer: Jungschauspieler müssen Werbespots in peinlichen Kostümen drehen.Aller Anfang ist schwer: Jungschauspieler müssen Werbespots in peinlichen Kostümen drehen.

Ganz gleich, welchen Lebensweg eure Sims bisher verfolgt haben, seit dem Erscheinen des neuesten Erweiterungspacks Werde berühmt von Die Sims 4 warten unendlicher Ruhm und alle Vorteile eines Lebens als Star auf sie.

Dass bei steigender Berühmtheit auch Schattenseiten wie lästige Paparazzi, nervige Fans und seltsame Marotten warten, sollte euch dabei nicht abschrecken, denn wann bietet sich sonst eine solche Gelegenheit? Natürlich steht vor der Bekanntheit eine Menge Arbeit, denn auch in der Sims-Welt gibt es nichts umsonst.

Die ganze Welt ist eine Bühne

Die neue Schauspieler-Karriere verknüpft das Können altbekannter Kenntnisse wie Geschicklichkeit und Charisma mit der neuen Schauspiel-Fähigkeit, die ihr entweder alleine vor dem Spiegel und Standmikrofon oder gemeinsam mit anderen Sims bei szenischen Proben übt.

Eine Musikerin produziert einen neuen Song für ein bekanntes Musiklabel.Eine Musikerin produziert einen neuen Song für ein bekanntes Musiklabel.

Zu Karrierebeginn wählt ihr eine von zwei Schauspielagenturen aus, die zunächst Auftritte in Werbespots vermitteln. Für jedes Casting muss der Sim Mindestanforderungen erfüllen, um eine Einladung zum bezahlten Dreh zu erhalten. Ist die große Stunde gekommen, begleitet ihr euren Jungstar wie schon in der Erweiterung An die Arbeit zum Dreh.

Geschminkt, gestylt und kostümiert geht's direkt auf die Bühne, auf der ihr diverse Szeneneinstellungen vorführt. Dabei entscheidet ihr, ob euer Sim eine sichere Performance abliefern oder lieber etwas riskieren soll. Letzteres empfiehlt sich besonders bei hohen Werten in der mit der anstehenden Szene verknüpften Fähigkeit (etwa Charisma), da die Jobleistung dadurch deutlich steigt. Mit niedrigen Werten kann das ziemlich schiefgehen!

Allerdings läuft der Mimenalltag nach den ersten Drehs sehr gleichförmig ab. Ihr könnt zwar nach dem Ende eines Drehtags noch im Studio bleiben, um mit anderen Sims Kontakte zu knüpfen. Der eigentliche Arbeitstag langweilt nach dem zehnten Film trotz der abwechslungsreichen, ansprechend gestalteten Sets durch immer gleiche Aufgaben.

Das »Krasse Scherze«-Festival in San Myshuno ist die Kulisse für den Stream einer angehenden Influencerin.Das »Krasse Scherze«-Festival in San Myshuno ist die Kulisse für den Stream einer angehenden Influencerin.

Einen schicken Außen-Drehort sehen wir zwar neben dem Studio, dürfen diesen aber nie betreten. Doof, dass eine solche Gelegenheit ungenutzt bleibt. Ebenso wäre eine weitere (Begleit-) Karriere abseits der Schauspielerei schön gewesen, etwa in der Regie oder hinter der Kamera.

Ruhm will verdient sein

Sims ohne schauspielerische Ambitionen stehen andere Möglichkeiten offen, bekannt zu werden: Maler oder Schriftsteller verkaufen für mehr Ruhm ihre fertiggestellten Werke, Musiker treten öffentlich auf oder nehmen an der Meistermixer-Musikstation Songs auf, die sie bei einem Musiklabel für regelmäßigen Verdienst unterbringen.

Mit einer Streaming-Drohne nehmen Heimwerker, Köche, Sportfans und selbst Kinder Videos auf, bei denen sie ihre Fähigkeiten ausführen und bearbeiten diese an der Videostation, bevor ihr sie veröffentlicht und als Influencer Ruhm einheimst.

Am Filmset unterhalten wir uns vor dem Dreh mit Kollegen.Am Filmset unterhalten wir uns vor dem Dreh mit Kollegen.

Je nachdem, wie beliebt und trendig eure Videos sind, bemisst sich euer Verdienst in täglich ausgezahlten Tantiemen. Alternativ streamt ihr das Tun eurer Sims direkt und sammelt gleichzeitig Ruhm und neue Follower. Das geht auch neben einem regulären Job, sodass ihr für die Ambitionen eurer Sims nicht auf ein sicheres Haupteinkommen verzichten müsst.

Da das System nicht sonderlich intuitiv erklärt wird, müsst ihr ausprobieren, was mit den Fähigkeiten der Sims möglich ist. Habt ihr den Dreh aber erst mal raus, macht ihr eure Sims von den herkömmlichen Karrieren und Arbeitszeiten unabhängig.

Der Ruhmzuwachs durch Streams, Videos und Auftritte geschieht generell in angemessener Geschwindigkeit, der Verdienst steigt überproportional und übertrifft schnell den normaler Karrieren bei weitem. Ab der ersten Berühmtheitsstufe wählt ihr im neuen Ruhm-Belohnungssystem hilfreiche Vorteile, die euch das Sammeln neuen Ruhms erleichtern.

Die Vorbereitung Der Stylist kümmert sich um Schminke und Frisur.

Das Oufit Ein neues Kostüm wartet auf unseren Schauspieler.

Die Szene Hier wird eine gemeinsame Trinkszene abgedreht.

Das Gespräch Lichter aus, Gespräch an: wir gewinnen die Sympathie unseres Drehpartners.

So läuft's am Set
Nachwuchs-Mimen müssen zunächst ein Casting durchstehen, bevor sie die Rolle erhalten. Am Set geht es zunächst zum Styling, wo euer Sim geschminkt wird und eine passende Frisur erhält. Danach folgen einige kleinere Aufgaben, die euch am Set beschäftigen, bevor der Dreh beginnt. Auf der Bühne warten diverse szenische Aufgaben, bei denen ihr euch entscheidet, ob ihr den sicheren oder riskanten Weg wählt. Ist der Film abgedreht, bleibt noch Zeit für einen Schwatz mit Kollegen.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen