Neues Disciples angekündigt – Strategie-RPG erscheint noch 2021

Nach über zehn Jahren kehrt das düstere Fantasy-Strategie-Rollenspiel mit Disciples: Liberation zurück. Wir haben erste Infos, Trailer und Screenshots für euch.

von Dennis Zirkler,
11.02.2021 15:30 Uhr

Disciples: Liberation - Erster Trailer zum düsteren Strategie-Rollenspiel 2:13 Disciples: Liberation - Erster Trailer zum düsteren Strategie-Rollenspiel

Nach über zehn Jahren Pause kehren die düsteren Fantasy-Schlachten der Disciples-Reihe zurück. Publisher Kalypso Media gab am 11. Februar 2021 bekannt, dass noch dieses Jahr ein Nachfolger zu Disciples 3: Renaissance namens Disciples: Liberation erscheinen soll.

Worum geht es in Disciples: Liberation?

Wie schon in den bisherigen Teilen der Spielereihe wird Disciples: Liberation ein Mix aus Strategie und Rollenspiel, der in einem düsteren Fantasy-Setting spielt. Ihr übernehmt die Rolle eines Helden oder einer Heldin und bestreitet eine Story-Kampagne mit drei Akten.

Im Verlauf der Handlung erkundet ihr die Spielwelt Nevendaar und erledigt dabei bis zu 270 Haupt- und Nebenquests. Gekämpft wird natürlich auch wieder, weshalb ihr erneut eine kampfstarke Armee aufbauen müsst. Dies geschieht, indem ihr euch mit den vier Völkern im Spiel (Menschen, Zwerge, Elfen und Untote) verbündet und so Zugriff auf insgesamt über 50 verschiedene Einheiten erlangt. Wie schon in den bisherigen Serienteilen laufen die Kämpfe rundenbasiert ab, die Schlachten erinnern dabei an die Gefechte aus der Heroes-of-Might-and-Magic-Serie.

Wie das Ganze im Spiel aussieht, könnt ihr in unserer Screenshot-Galerie sehen - dort bekommt ihr sogar einen Blick auf die neuen Bosskämpfe:

Disciples: Liberation - Screenshots ansehen

Abgeschlossene Quests versorgen euch mit wertvollen Rohstoffen, mit denen die Spielerstadt ausgebaut werden kann. Doch nicht nur für Aufbau- und Taktik-Fans bietet Disciples: Liberation neues Futter. Rollenspiel-Fans können ihren Helden oder ihre Heldin in vier verschiedenen Klassen ausbilden, außerdem wird es Romanzen mit NPCs aus allen vier Fraktionen geben.

Da das Schicksal der Fantasy-Welt in euren Händen liegt, müsst ihr regelmäßig kritische Entscheidungen treffen, die den Ausgang der Geschichte beeinflussen. Insgesamt fünf verschiedene Enden sollt ihr so freispielen können, pro Durchlauf rechnen die Entwickler mit etwa 80 Spielstunden.

Disciples: Liberation soll Ende 2021 auf Steam sowie Xbox One, Xbox Series S/X, PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen, ein genaues Release-Datum gibt es bislang noch nicht. Interessierte Spieler können sich ab sofort für eine Closed-Alpha-Version anmelden.

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.