Private Beta in The Division 2 - Bann-Problem behoben, Fix für fehlende Sprachausgabe [Update]

Mittlerweile haben die Entwickler das Problem mit den Bans gelöst. Es gibt allerdings eine weitere Panne: Bei vielen Spielern fehlt die Sprachausgabe.

von Robin Rüther,
07.02.2019 18:26 Uhr

Beim Start der Private Beta von Division 2 kann es aktuell zu Problemen kommen. Beim Start der Private Beta von Division 2 kann es aktuell zu Problemen kommen.

Update: Die Entwickler haben das Bann-Problem mittlerweile gelöst. Fehlerfrei läuft die Private Beta trotzdem noch nicht: Bei manchen Spielern fehlt die Sprachausgabe. Die Ursachen dafür sind noch unbekannt, dafür haben User bereits eine manuelle Lösung für die Soundbugs gefunden.

Lösung Nr. 1: Falls unter einem älteren Betriebssystem (Vista, Windows 7, Windows 8) spielt, kann es Probleme geben, falls euer Systemsound auf Surround Sound eingestellt wurde, ihr aber gar kein Surround-Sound-System benutzt. Die Lösungsschritte für die jeweiligen Betriebssysteme findet ihr auf einer eingerichteten Support-Seite von Ubisoft.

Lösung Nr. 2: Eure Sprachausgabe kann ebenfalls fehlen, weil die Beta von Division 2 das Spiel ständig auf die lokale Sprache Deutsch für euch umstellt, in der Beta aber nur das Intro und die Menüs in deutscher Sprache existieren. Dialoge sind erst im fertigen Spiel vollständig übersetzt und fehlen deswegen im Spiel, weil die Beta versucht, die nicht existierenden deutschen Samples abzuspielen. Die Lösung fand Reddit-User Marv1337, ihr müsst zwei Dateien editieren und sie auf schreibgeschützt umstellen:

  • Geht im Explorer unter Dokumente, My Games in den Ordner von Tom Clancy's The Division 2
  • In der Datei persistent_settings.cfg stellt ihr den Wert von "BD" auf 0, speichert die Datei, geht mit einem Rechtsklick auf die Datei in die Eigenschaften und markiert sie als schreibgeschützt, damit das Spiel keine Änderungen vornehmen kann und alles zurücksetzt.
  • In der Datei state.cfg scrollt ihr zu "localization" und setzt den Wert von "spokenLanguage" ebenfalls auf 0. Dann speichern und auch diese Datei auf schreibgeschützt umstellen.

Originalmeldung

Originalmeldung: Da wartet man stundenlang aufgeregt auf den Start der Private Beta von The Division 2 und dann das: Eine Fehlermeldung taucht auf und teilt einem mit, dass der Account gebannt wurde. Dieses Problem erleben gerade einige Spieler, die doch eigentlich nur Washington D.C. erkunden wollten.

Die Entwickler von Massive Entertainment haben sich bereits auf Reddit und Twitter zu Wort gemeldet und arbeiten an einer Lösung. Wer genau betroffen ist und warum, ist noch unbekannt.

Besonders ärgerlich ist das Problem für die Spieler, die bis spät in die Nacht wachgeblieben sind, um als erste in die Beta starten zu können. Denn während sie bei uns bequem am heutigen Donnerstagmorgen um 10 Uhr angefangen hat, legen beispielsweise die Spieler in den USA um 4 Uhr los.

Wir haben bei Ubisoft nachgefragt und folgendes Statement erhalten:

"Uns ist eine Situation bekannt, in der Spieler zu Unrecht den „banned“ Status in der Private Beta erhalten. Wir gehen dem Problem nach und halten euch auf dem Laufenden."

Wir halten euch ebenfalls auf dem Laufenden, falls sich etwas ändert. Möglicherweise handelt es sich lediglich um einen kleinen Bug, der schnell behoben werden kann.

Entwickler warnen vor weiteren Bugs

Auf der offiziellen Website warnen die Entwickler außerdem vor zwei weiteren Fehlern, die auftreten können: Spielt ihr zu lange am Stück, stürzt möglicherweise der Client ab. Man könne aber dagegen wirken, indem man ihn alle zwei bis drei Stunden neustartet.

Das zweite Problem bezieht sich auf Spieleinladungen: Wenn ihr euch nicht im Spiel befindet und dann von Freunden in eine Session eingeladen werdet, stürzt der Client - zumindest zum Launch - ebenfalls ab. Darum solltet ihr Gruppen direkt im Spiel beitreten.

Wenn ihr mehr über die aktuelle Testphase und ihre Inhalte erfahren wollt, werft einen Blick in unsere Artikel mit allen Infos zur Private Beta von Division 2. Wir haben außerdem zusammengefasst, wie ihr eure Freunde in die Beta einladet, auch wenn die sich nicht dafür registriert haben.

The Division 2 - Das sind die neun wichtigsten Neuerungen 7:00 The Division 2 - Das sind die neun wichtigsten Neuerungen


Kommentare(172)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen