The Division 2 - Title Update 3 macht Gear-Sets endlich konkurrenzfähig

Lehren vom PTS: The Division 2 erhält im Titelupdate 3 Buffs und Nerfs bei den Talenten und Stats sowie Änderungen an den Werten der Gear Sets.

von Christian Just,
29.04.2019 18:15 Uhr

Spieler von The Division 2 müssen sich im Title Update 3 auf diverse Änderungen an der Spielbalance einstellen. Spieler von The Division 2 müssen sich im Title Update 3 auf diverse Änderungen an der Spielbalance einstellen.

The Division 2 bekommt mit Title Update 3 nicht nur den ersten 8-Spieler-Raid des Franchises, auch einige Balance-Anpassungen kommen in den Loot-Shooter. Damit Spieler nicht komplett ins kalte Wasser fallen und auch die Entwickler Änderungen bereits unter Livebedingungen testen können, haben Massive und Ubisoft öffentliche Testserver (PTS) für Division 2 ins Leben gerufen.

Dort ist inzwischen die zweite Testphase des Titelupdate 3 in Kraft getreten. Spieler können nun eine neue vorläufige Version der Anpassungen Probe spielen, die an einem unbestimmten Termin im Mai für alle Spieler im Title Update 3 für The Division 2 veröffentlicht werden. Um Spoiler zu vermeiden, ist der 8-Agenten-Raid noch nicht spielbar. Wohl aber könnt ihr einen Blick auf die Buffs und Nerfs werfen.

Was wird in The Division 2 geändert?

Konkret wurde auf dem PTS Hand an die Stats und Talente der Ausrüstungs-Items und Waffen gelegt. Auch die von den Spielern mit wenig Begeisterung aufgenommenen grünen Ausrüstungs-Sets wurden angepasst.

Ubisoft gibt in den vorläufigen Patch Notes zum Title Update 3 auf dem PTS zu bedenken, dass die Änderungen weder final noch vollständig sind. Es können also bis zum Live-Update noch Änderungen erfolgen.

Die Kollegen von MeinMMO haben die Patch Notes ins Deutsche übersetzt. Die Infos werden in Änderungen bei den Ausrüstungs-Talenten, den Waffen-Talenten und den Gear Sets eingeteilt.

Dabei gilt folgende Aufschlüsselung:

Name des betroffenen Talents (Bisherige Werte): Vorläufige neue Werte

The Division 2: Easter Eggs und Endgame - Das geheime Leben der Stofftiere (Plus)

Ausrüstungs-Talente

  • Berserker (Aktuelles Talent: +10% Waffenschaden für alle 10% des maximalen Rüstungswerts, die zerstört werden): Mindestwert der zerstörten Rüstung wird von 10% auf 20% erhöht. Benötigt nun mindestens 7 Angriffs-Attribute (Rot).
  • Schmied (Aktuelles Talent: Das Töten eines Gegners mit der Handfeuerwaffe repariert 25% Ihrer Rüstung. Kann alle 10 Sek. erfolgen): Reparatur wird auf 50% erhöht. Kann alle 15 Sek. auftreten. Benötigt mindestens 7 Verteidigungs-Attribute (Blau).
  • Blutdurst (Aktuelles Talent: Ein Waffenwechsel innerhalb von 3 Sek. nach einem Kill erhöht den Waffenschaden um +25% für 10 Sek.): PvE: Waffenschaden wird um 35% erhöht. Effekt hält dafür nur noch 5 Sek. PvP: Waffenschaden wird nur noch um 20% erhöht. Auch hier wird der Effekt auf eine 5-Sek.-Dauer reduziert. Benötigt 9 Angriffs-Attribute.
  • Kritisch (Aktuelles Talent: +8% Schaden durch kritische Treffer): Crit-Schaden wird auf +5% reduziert.
  • Gekoppelt (Aktuelles Talent: Kritische Treffer heilen 15% Lebensenergie und reparieren 2% Rüstung): Heilung der Lebensenergie wird auf 20% erhöht, Reparatur der Rüstung auf 1% reduziert.
  • Verschanzen (Aktuelles Talent: Kopfschuss-Treffer aus der Deckung heraus reparieren 5% Ihrer Rüstung): Reparatur wird auf 10% erhöht
  • Unaufhaltsame Kraft (Aktuelles Talent: Einen Gegner zu töten, verleiht 2% Waffenschaden pro 10.000 Punkte des maximalen Rüstungswertes): PvE: Töten eines Ziels gibt +2% Waffen-Schaden pro 25.000 Rüstung. PvP: Töten eines Ziels gibt +1% Waffen-Schaden pro 25.000 Rüstung.
  • Kniescheibe (Aktuelles Talent: Schüsse in die Beine verursachen mit 10% Wahrscheinlichkeit den Statuseffekt "Blutende Wunde"): Chance auf blutende Wunden wird auf 15% erhöht.
  • Geduld (Aktuelles Talent: Nachdem man 3 Sek. in Deckung ausgeharrt hat, repariert sich die Rüstung jede Sekunde um 5%): Man muss nun mindestens 5 Sekunden in Deckung sein. Benötigt min. 6 Verteidigungs-Attribute.
  • Sicherheitsvorkehrung (Aktuelles Talent: Einen Gegner zu eliminieren, verleiht einen Bonus von 150% auf das Reparieren und Heilungseffekte für 20 Sek.): Dauer wird auf 5 Sekunden reduziert. Kann nur alle 20 Sekunden auftreten (Das war bereits der Fall, wird jetzt in der Beschreibung angezeigt). Benötigt 4 oder weniger Angriffs-Attribute.
  • Entdecker (Aktuelles Talent: +10% Waffenschaden bei Gegnern, die durch den Impuls markiert wurden): Schaden wird von +10% auf +20% erhöht. Benötigt 5 Zusatz-Attribute (Gelb).
  • Chirurgisch (Aktuelles Talent: +8% Chance auf kritische Treffer): Crit-Chance wird von +8% auf +5% reduziert.
  • Unzerbrechlich (Wenn die Rüstung zerstört wird, werden 25% der max. Rüstung repariert und die Verwendung eines Reparaturkits innerhalb der nächsten 5 Sek. verbraucht das Reparaturkit nicht): PvE: Statt 25% werden 70% der max. Rüstung repariert. Reparaturkits werden für 7 Sekunden nicht vebraucht. PvP: Reparatur wird von 15% auf 25% der max. Rüstung erhöht. Reparaturkits werden für 7 Sekunden nicht vebraucht.

The Division 2 - Release-Termin für 8-Spieler-Raid und Minigun-Spezialisierung im Roadmap-Trailer 1:54 The Division 2 - Release-Termin für 8-Spieler-Raid und Minigun-Spezialisierung im Roadmap-Trailer

Waffen-Talente

  • Raserei (Aktuelles Talent: Das Nachladen leerer Magazine verbessert den Waffenschaden um 35% und die Feuerrate um 35% für 7 Sekunden): PvE: Pro 10 verbrauchten Kugeln eines Magazins werden die Feuerrate und der Waffenschaden um +2% verbessert. Der Effekt hält 5 Sekunden, wenn Ihr ein leeres Magazin nachladet. PvP: Pro 10 verbrauchten Kugeln eines Magazins werden die Feuerrate und der Waffenschaden um +1,5% verbessert. Der Effekt hält 5 Sekunden, wenn Ihr ein leeres Magazin nachladet.
  • Killer (Aktuelles Talent: Die Chance auf kritische Treffer erhöht sich um 50% durch das Töten eines Gegners mit einem kritischen Treffer 5 Sekunden lang): Statt +50% wird der Schaden um +30% erhöht.
  • Erhaltung (Aktuelles Talent: Kills reparieren 5% Rüstung über 3 Sek. Kopfschuss-Kills verbessern die Reparatur um +10%): PvE: Kills reparieren nun +10% der Rüstung, Kopfschuss-Kills +20%. Der Effekt hält nun 5 Sekunden, statt 3. PvP: Kills reparieren +5% der Rüstung, Kopfschuss-Kills +15%. Der Effekt hält nun 5 Sekunden, statt 3. Benötigt mind. 7 Verteidigungs-Attribute.
  • Erneuerung (Aktuelles Talent: Kopfschuss-Kills steigern Reparatur und Heilung von Fertigkeiten um 25% für 25 Sekunden): Heileffekt wird auf 50% erhöht. Dauer wird auf 20 Sekunden reduziert. Benötigt nun 9 Zusatz-Attribute.
  • Spike (Aktuelles Talent: Kopfschuss-Kills gewähren +25% Fertigkeitenschaden für 10 Sek.): Schaden wird auf+ 35% erhöht. Dauer wird auf 20 Sekunden erhöht. Benötigt 5 Zusatz-Attribute.
  • Strapaziert (Aktuelles Talent: Man erhält +10% [+5% normalisiert] Schaden durch kritische Treffer für jeweils 5% der Rüstung, die zerstört wird): Anforderung wird von 5% der Rüstung auf 10% erhöht.
  • Aus den Angeln (Aktuelles Talent: Der Waffenschaden wird um 25% erhöht, das Waffen-Handling verschlechtert sich allerdings um -35%): Schadens-Bonus wird auf +20% reduziert. Waffen-Handling verschlechtert sich nur noch um +25%.

The Division 2 - So findet ihr 5 geheime Missionen 4:22 The Division 2 - So findet ihr 5 geheime Missionen

Gear-Sets

Die Gear Sets werden nicht grundlegend geändert, sondern nur an diversen Stellschrauben nachjustiert. Dennoch handelt es sich bei den Änderungen um Buffs, welche die Gear Sets in The Division 2 endlich konkurrenzfähig machen sollen. Von Seiten der Spieler wurden die Vorteile der Ausrüstungs-Sets als zu schwach kritisiert, um seinen Build darum herum aufzubauen.

Die vorläufigen Änderungen an den Gear Sets in The Division 2 sehen wie folgt aus:

  • Hard Wired - Erhöht nun den Schaden von Skills, statt der Dauer von Schock-Effekten.
  • Ongoing Directive - Spezialmunition (Brand, Schock etc.) kann nun für jede Waffe aktiviert werden, die ausgerüstet ist. Zudem bekommt Ihr Spezialmunition durch jede Art von Kill.
  • True Patriot - Die Debuff-Farben rotieren nun alle 2 statt 4 Sekunden. Wenn der 6-Teile-Bonus aktiv ist, wird der Schaden gegen Feinde um 50% erhöht.

Seid ihr auf dem PTS von The Division 2 aktiv? Was haltet ihr von den bisherigen Änderungen? Denkt ihr, das Gameplay ist durch die Anpassungen an Stats, Talenten und Gear Sets besser ausbalanciert? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

The Division 2 - Farming-Guide: So bereitet ihr euch auf den 8-Spieler-Raid vor

The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter 9:23 The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter


Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen