Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Division 2: Raid-Matchmaking & neue TU5-Missionen auf Testservern

Auf dem PTS können Agenten von The Division 2 jetzt zwei neue Missionen und Inhalte aus den Expeditionen Probe spielen. Wir haben die Übersicht für euch.

von Christian Just,
01.07.2019 21:09 Uhr

The Division 2 bekommt endlich Raid-Matchmaking! Aber auch neue Inhalte stehen auf den PTS bereit. The Division 2 bekommt endlich Raid-Matchmaking! Aber auch neue Inhalte stehen auf den PTS bereit.

Ubisoft hat die Testserver (PTS) von The Division 2 angeschmissen und stellt Spielern einige Inhalte des im Juli erscheinenden Title Update 5 zum Ausprobieren zur Verfügung. Wer The Division 2 besitzt, kann den separaten Build über Uplay herunterladen und die neuen Expeditionen Probe spielen.

Gute Nachrichten für Raider: Der Raid Operation Dunkle Stunden bekommt einen neuen einfacheren Entdecker-Schwierigkeitsgrad. Dieser Modus bietet Matchmaking. Allerdings bleiben euch die exotischen Drops wie das Sturmgewehr Eagle Bearer und die Gear Sets im Discovery-Mode vorenthalten.

Gleichzeitig veröffentlichte Entwickler Massive auch einen Zeitplan. Denn nicht alle Inhalte werden gleichzeitig spielbar sein, vielmehr möchten die Entwickler einzelne Aspekte auf ihre Funktion überprüfen. Die folgende Übersicht zeigt, was zu welchem Zeitpunkt spielbar ist:

Nach dieser Agenda funktioniert die Testphase zum TU5 für The Division 2. Nach dieser Agenda funktioniert die Testphase zum TU5 für The Division 2.

Der Zeitplan zum Division-2-Testserver

  • 1. Juli - Der PTS ist live. Story-Missionen »Manning National Zoo« und »Camp White Oak« sind verfügbar.
  • 3. Juli - Schwierigkeitsgrad »Entdeckungsmodus« für den Raid auf den Washington National Airport. Für diese Schwierigkeit wird Matchmaking angeboten. Gear Sets sowie das Exotic Eagle Bearer sind nicht im Beutepool für den Discovery-Modus enthalten.
  • 5. Juli - Der erste Ort eines Expeditions-Standortes wird verfügbar sein. Am 6. Juli wird der zweite Standort derselben Anlage für Spieler geöffnet. Der dritte Standort wird am 7. Juli eröffnet und komplettiert die Expeditionsfläche. Spieler können zu vorherigen Positionen zurückkehren, wenn neue geöffnet werden.
  • 8. Juli - Diese Phase konzentriert sich auf das Balancing der Ausrüstung, die Skill-Builds und die Einführung von zwei neuen Exotics: dem Diamondback-Gewehr und den BTSU-Datagloves.
  • 10. Juli - Der PTS endet.

Alle Änderungen in TU5: Auf der zweiten Seite dieser Meldung findet ihr die PTS-Patch-Notes zu Title Update 5 für The Division 2.

Hier dagegen lest ihr, wie Title Update 5 für Division 2 die Skill-Builds stärken will, ohne die DPS-Builds zu schwächen. Außerdem bekommen Spieler eine Taschenlampe als Pistolen-Mod.

Und in dieser Meldung erfahrt ihr, was genau die neuen Expeditionen in Division 2 eigentlich sind.

So geht's mit The Division 2 weiter: Trailer zu den Year-1-Inhalten - 0:49 So geht's mit The Division 2 weiter: Trailer zu den Year-1-Inhalten -

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.