Doom - Nach Beta-Kritik: Erweiterte Grafik-Optionen für PC bestätigt

Bethesda hat auf die Fan-Kritik an den fehlenden Grafik-Einstellungsmöglichkeiten in der Open-Beta des Shooters Doom reagiert - und versprochen, dass es in der finalen Release-Version eine Vielzahl davon geben wird. Auch zur begrenzten Bildwiederholrate äußert man sich.

von Tobias Ritter,
23.04.2016 12:28 Uhr

Doom: Feedback zur Beta - Die Meinung der User 4:34 Doom: Feedback zur Beta - Die Meinung der User

Während sich die meisten Konsolen-Spieler in Folge des offenen Beta-Tests zu Doom recht zufrieden mit dem Spiel zeigten, hagelte es auf dem PC regelrecht Kritik. Der Reboot fühle sich an wie Call of Duty, bemängelten nicht wenige PC-Nutzer in den Steam-Foren. Andere beschwerten sich über die eingeschränkten Grafik-Optionen und sahen sich schon mit einem billigen Port der Konsolenversion abgespeist.

Zwar gab es auch positive Stimmen aus dem PC-Lager, zumindest einen Teil der Kritik scheint man jedoch auch bei Bethesda einzusehen - und stellte nun auf dem offiziellen Firmen-Blog klar: Die Beta-Grafik-Optionen entsprechen nicht jenen der finalen Release-Version des Shooters.

Mehr zum Thema: Harsche Kritik an PC-Version, Zufriedenheit auf den Konsolen

Die PC-Version von Doom werde umfassende Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich erweiterter Spiel- und Rendering-Optionen ausweisen, heißt es. In der Beta-Fassung habe dieser Aspekt des Spiels aber einfach nicht im Fokus gestanden. Auch eine Begrenzung der Bildrate ist nicht geplant:

"Um es also noch mal klarzustellen: Es wird beim Erscheinen keine Begrenzung der Bildrate auf dem PC geben. [...] Außerdem wird es eine Unterstützung für größere Sichtfelder auf Ultrawide-Monitoren im 21:9-Format sowie eine Reihe erweiterter Optionen geben, um PC-Fans die Möglichkeit zu bieten, die perfekte Balance zwischen Leistung und umwerfender Grafik zu erreichen. "

Die derzeit geplanten Einstellungsmöglichkeiten auf dem PC listet Bethesda wie folgt:

  • Bildrate manuell begrenzen (standardmäßig nicht begrenzt)
  • Lichtqualität
  • Chromatische Aberration aktivieren/deaktivieren
  • Shading-Qualität
  • Nachbearbeitung
  • Partikelqualität
  • Effektqualität
  • Decal-Qualität
  • Umgebungsverdeckung
  • Reflexionsqualität
  • Schärfentiefe aktivieren/deaktivieren
  • Decal-/Texturfilter
  • Bewegungsunschärfe (Qualität/aktivieren/deaktivieren)
  • Scharfzeichnen
  • Linsenreflexion aktivieren/deaktivieren
  • Linsenflecken aktivieren/deaktivieren
  • Texturatlasgröße
  • Leistungsdaten anzeigen
  • Auflösungsskalierung
  • UI-Transparenz
  • Filmkörnung
  • Render-Modus
  • Sichtfeldregler
  • Einfaches Fadenkreuz
  • Hände in Egoperspektive aktivieren/deaktivieren
  • Compute-Shader verwenden
  • Vsync (Unterstützung oder Triple-Buffering)

Abschließend bedanken sich die Entwickler noch einmal für das reichhaltige Beta-Feedback zu Doom und versprechen, basierend auf den ausgewerteten Daten und Rückmeldungen noch eine beachtliche Anzahl an Updates und Verbesserungen am Spiel vorzunehmen.

Doom - Trailer zur Open Beta 0:15 Doom - Trailer zur Open Beta

Doom - Screenshots ansehen


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen