Mid-Season-Update für Dota Underlords erneuert einige Mechaniken von Grund auf

Das große Balancing-Update für Dota Underlords soll noch bis zum Wochenende die Mechaniken und das Gameplay von Valves Spiel umkrempeln. Die Patchnotes gibt es schon jetzt.

von Mathias Dietrich,
18.07.2019 09:30 Uhr

Die effektivsten Taktiken von Dota Underlords werden sich mit dem neuesten Update ändern.Die effektivsten Taktiken von Dota Underlords werden sich mit dem neuesten Update ändern.

Etwas früher als sonst hat Valve die Patchnotes zum bald erscheinenden großen Mid-Season-Update für Dota Underlords veröffentlicht. Der Release der neuen Version selbst soll noch bis zum Wochenende erfolgen.

Das steckt im neuen Update

Die größten Änderungen des Updates beziehen sich auf das Balancing der Einheiten und Allianzen. Dennoch schafften es auch zwei Features in das Update und eine Reihe von Mechaniken wurden erneuert. Zudem passte Valve die KI der Einheiten an. Die wird öfter von Fans kritisiert und teilweise auch als Grund angegeben, wieso Flächeneffekte so viel mächtiger sind als Attacken auf einzelne Gegner.

Freie Auswahl bei der Kosmetik

  • Ein Loadout: Ihr könnt im Menü kosmetische Items wie das Spielbrett, Feuerwerke und ähnliches selbst auswählen. Bisher wurde stets das zuletzt freigeschaltete Item automatisch ausgewählt.
  • Path to Sunbreeze: Ein neues Spielbrett. Das schaltet ihr auf Level 5 des Battlepass frei und könnt es verwenden, indem ihr es im neuen Loadout auswählt.

Weniger Grind für den Battlepass

Der Protopass-Fortschritt wird in Zukunft wesentlich weniger Zeit in Anspruch nehmen. Nicht nur gibt es mehr Erfahrungspunkte für die täglichen Aufgaben, sondern auch für das Spielen der Matches an sich. Vor allem niedrigere Platzierungen erhalten einen heftigen Schub.

XP für Matchplatzierung:

  • 1. Platz: Von 120 auf 150
  • 2. Platz: Von 80 auf 120
  • 3. Platz: Von 60 auf 100
  • 4. Platz: Von 50 auf 90
  • 5. Platz: Von 30 auf 80
  • 6. Platz: Von 20 auf 70
  • 7. Platz Von 10 auf 60
  • 8. Platz: Von 10 auf 50

Tägliche Belohnungen:

  • Aufgaben mit 250 XP Belohnung geben jetzt 400 XP
  • Aufgaben mit 500 XP Belohnung geben jetzt 800 XP
  • Aufgaben mit 1.000 XP Belohnung geben jetzt 1.600 XP

Dota Underlords - Screenshots ansehen

Änderungen am Gameplay

Bei Autochess sind Anpassungen an der KI besonders wichtig. Immerhin übernimmt die einen großen Teil des Spiels und entscheidet damit über Sieg und Niederlage, während ihr selbst euch nur um den Kauf, die Aufstellung und Ausrüstung der Einheiten kümmert. Die im folgenden genannten Anpassungen werden damit den Ablauf der Matches von Dota Underlords stark beeinflussen.

  • Der Kampf geht weiter, solange Attacken und Fähigkeiten von bestimmten Einheiten noch aktiv sind (Beispiele: Lich, Witch Doctor)
  • Beschworene Einheiten werden, mit Ausnahme des Arc Warden und Spirit Bears, nicht mehr das Ziel von Zaubern.
  • Eingemauerte Assassinen können jetzt zu den Gegnern springen.
  • Assassinen, die einen Feind angreifen können, werden das tun, bevor sie zu anderen springen.
  • Einheiten, die nicht geheilt werden können, werden jetzt nicht mehr das Ziel von Heilzaubern.
  • Wenn man den Shop neu auswürfelt, wird man keine Einheiten der vorherigen Auswahl sehen.
  • Die Vorbereitungsphase der ersten drei Runden wurde von 25 Sekunden auf 15 Sekunden verkürzt.
  • Wenn ihr neutrale Runden verliert, könnt ihr nur noch zwischen den Items der letzten Runde wählen. Eure Auswahl wird nicht eingeschränkt. Wenn ihr die erste Runde verliert, gibt es keinen Nachteil.
  • Balancinganpassungen an den neutralen Einheiten.
  • Allianz-Items erhalten jetzt ein zufälliges Tier und werden entsprechend in den Pool gemischt. Das Tier kann sich von Spieler zu Spieler runterscheiden. Je nach Tier unterscheidet sich die Stärke der Items. Auf Tier 1 hat Strange Bedfellows zum Beispiel einen 30% Bonus, auf Tier 3 hingegen 50%.

Balancinganpassungen

Gerade das Meta der höheren Ränge entwickelte sich in letzter Zeit so, dass man sich eher auf hochstufige Tier-4- und Tier-5-Einheiten beschränkt als auf Allianzen zu achten. Nur im Early- bis zum Mid-Game achtete man verstärkt auf die Allianzboni. Dort war vor allem eine Mischung aus Warlocks und Magiern sehr beliebt.

Die neuen Allianzboni

  • Warlock: Zielt nun auf die Einheit mit der geringsten Prozentzahl an Leben, statt auf die mit dem geringsten Wert.
  • Warlock: Lifesteal wurde abgeschwächt von 50% / 100% / 150% auf 50% / 80% / 100%
  • Scrappy: Rüstung und HP werden jetzt verdoppelt, solange ihr weniger Einheiten als euer Gegner besitzt. Zuvor wurden beide Werte nur verdoppelt, wenn ihr zu Beginn des Kampfes weniger Einheiten hattet.
  • Troll: Der Tier-1-Bonus gibt nun 10% Angriffsgeschwindigkeit auf alle Einheiten und nicht nur Trolle.
  • Ritter: Die Reduktion von physischen und Magieschaden wurde von -15% / -20% / -30% auf -15% / -20% / -25% angepasst.

Trailer zu Dota Underlords zeigt das Taktik-Spinoff für Steam, iOS & Android 0:33 Trailer zu Dota Underlords zeigt das Taktik-Spinoff für Steam, iOS & Android

Das ändert sich bei den Einheiten

Die Liste der Balancingänderungen an den Einheiten selbst ist sehr ausführlich. Deswegen geben wir an dieser Stelle nur einen Überblick über die bisher besonders mächtigen und häufig genutzten Mid- und Late-Game-Einheiten. Eine vollständige Auflistung findet ihr in den offiziellen Patchnotes von Valve.

Enigma

  • Allianz von Primordial Warlock auf Primordial Shaman geändert
  • Radius von Midnight Pulse verringert: Von 1 / 2 / 3 auf 2 / 3 / 4.

Necrophos

  • Cooldown von Death Pule erhöht: Von 5 auf 7,5

Razor

  • Gesundheit reduziert: Von 750 / 1500 / 3000 zu 500 / 1000 / 2000
  • Mindestschaden reduziert: Von 50 / 100 / 200 zu 40 / 80 / 160
  • Goldkosten und Tier reduziert: Von 3 auf 1
  • Maximalschaden reduziert: Von 60 / 120 / 240 zu 50 / 100 / 200
  • Plasma Field Schaden reduziert: Von 100 / 175 / 250 zu 50 / 100 / 150

Shadow Fiend

  • Mindestschaden erhöht: Von 70 / 140 / 280 zu 70 / 140 / 336
  • Maximalschaden erhöht: Von 80 / 160 / 320 zu 80 / 160 / 384

Tidehunter

  • Allianz geändert von Scaled Hunter zu Scaled Warrior
  • Maximalgesundheit reduziert: Von 950 / 1900 / 3800 zu 850 / 1700 / 3400
  • Goldkosten und Tier reduziert: Von 5 zu 4
  • Lebensregeneration entfernt
  • Radius von Ravage reduziert: Von 2 / 3 / 4 zu 1 / 2 / 3
  • Schaden von Ravage reduziert: Von 150 / 250 / 350 zu 100 / 150 / 250
  • Dauer von Ravage reduziert: Von 2 / 2,5 / 3 zu 2 / 2,25 / 3

An ebenso häufig gewählten Vertretern wie dem Gyrocopter oder dem Lich ändert sich nichts. Dadurch muss sich jetzt erst zeigen, inwiefern sich alle diese Änderung auf das Meta auswirken werden. Durch die geringere Anzahl von Tier-5-Einheiten im allgemeinen, der Schwächung einiger starker Endgame-Einheiten und auch der verbesserten Allianzitems könnten die Verbünde jedoch wieder etwas mehr in den Mittelpunkt rücken.

Die Community auf Reddit blickt den Änderungen positiv entgegen. Man ist erfreut darüber, dass viele upgegradete Einheiten gebufft wurden. Das spornt die Spieler dazu an, auch wirklich zu versuchen Einheiten mit drei Sternen zu bekommen.

Auto Chess ist der neue Online-Hype. Warum? 10:08 Auto Chess ist der neue Online-Hype. Warum?


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen