Dying Light - PC-Patch 1.2.1 behebt Performance-Probleme

Techland hat einen ersten Patch für Dying Light veröffentlicht. Die Aktualisierung auf die Spielversion 1.2.1 behebt einige Exploit-Möglichkeiten und verbessert die Performance des Zombie-Actionspiels.

von Tobias Ritter,
31.01.2015 14:11 Uhr

Die PC-Version von Dying Light hat einen ersten Patch erhalten. Unter anderem beseitigt das Update einige Exploit-Möglichkeiten und Performance-Probleme.Die PC-Version von Dying Light hat einen ersten Patch erhalten. Unter anderem beseitigt das Update einige Exploit-Möglichkeiten und Performance-Probleme.

Das Entwicklerstudio Techland hat wie angekündigt einen ersten Post-Launch-Patch für sein Zombie-Actionspiel Dying Light veröffentlicht. Das Update soll unter anderem für Performance-Verbesserungen sorgen - und zwar sowohl generell als auch im Falle bestimmte Hardware-Software-Konfigurationen.

Außerdem sollen einige Kompatibilitätsfehler und Absturzursachen behoben werden. Und auch dem bekannten Exploit des Waffen-Duplizierens geht es offenbar an den Kragen. Die weiteren Fehlerbehebungen umfassen verschwindende Inventargegenstände und die blockierte Nutzung von Gegenständen nach einem abgebrochenen Nachladevorgang.

Nachfolgend die kompletten Patchnotizen zu Update 1.2.1:

1.2.1 Patchnotes (Windows & Linux)

  • numerous performance optimizations, both general and configuration-specific, that resolve many performance problems
  • compatibility fixes – related to language and regional system settings
  • fixes a number of crashes in various situations
  • blocked cheating by changing game’s data files
  • new issue tracking mechanisms (-safemode switch, additional logs, minidumps always, full dumps on request)
  • numerous audio compatibility fixes

Fehlerbehebungen:

  • resolved disappearing inventory in a save game in specific circumstances
  • resolved blocked using of items after breaking reloading of shooting weapon
  • removed weapon duplication glitch of throwable weapons
  • limited camera field of view on cutscenes when in-game FOV set to other than default
  • lowered frequency of docket availability information

Bekannte Probleme:

  • performance issues of systems based on the AMD processor
  • freezes when using Nvidia DoF
  • unsatisfactory performance on multi-GPU systems

Dying Light wurde am 27. Januar 2015 (zumindest in digitaler Form) veröffentlicht und ist eine Mischung aus Parkour-Spiel im Stil von Mirror's Edge und Zombie-Survival wie man es aus früheren Techland-Spielen wie den Dead Island-Titeln gewohnt ist. Zur Auswahl stehen vier Charaktere, die unterschiedliche Stärken haben und aus der Ego-Ansicht gesteuert werden.

Dying Light - Die drei besten Dinge am Zombie-Open-World-Spiel 2:41 Dying Light - Die drei besten Dinge am Zombie-Open-World-Spiel

Dying Light - Die drei schlimmsten Dinge am Zombie-Survival-Spiel 2:34 Dying Light - Die drei schlimmsten Dinge am Zombie-Survival-Spiel

Dying Light - Screenshots ansehen


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen