E-Sport bei Olympia - Olympisches Komitee trifft sich mit Branchenvertretern

Ende des Monats werden sich das Olympische Komitee und Vertretern der E-Sport- sowie Videospielszene im Rahmen eines Forums näher kennenlernen.

von Martin Dietrich,
02.07.2018 18:29 Uhr

Olympisches E-Sport wird immer wahrscheinlicher.Olympisches E-Sport wird immer wahrscheinlicher.

Das Olympisches Komitee (IOC) und die Global Association of International Sports Federations (GAISF) veranstalten am 21. Juli ein sogenanntes E-Sport-Forum in Lausanne, Schweiz.

Dazu eingeladen sind verschiedene Vertreter aus der Videospielbranche. Gemeinsam wolle man Synergien ausloten und eine Plattform für zukünftige Zusammenarbeit entwerfen, teilte der olympische Verband mit.

GameStar Podcast - Folge 22: Wie wird man E-Sportler?

Patrick Baumann, Präsident des GAISF, beschreibt die Ziele des Treffens wie folgt:

"Zusammen mit dem IOC freut sich die GAISF, E-Sports und die Gaming Community in Lausanne willkommen zu heißen. Wir wissen, dass der Sport niemals stillsteht und das phänomenale Wachstum von E-Sports und Gaming ist Teil dieser fortwährenden Evolution.

Das E-Sports-Forum stellt eine wichtige und extrem wertvolle Gelegenheit für uns dar, ein tieferes Verständnis für E-Sports zu erhalten, die Auswirkungen und eine mögliche Weiterentwicklung in der Zukunft. Dadurch können wir gemeinsam über Wege nachdenken, in denen wir zum Vorteil der gesamten Sportwelt in den kommenden Jahren zusammenarbeiten können. "

Teilnehmerliste

Damit könnte der Weg frei gemacht werden für E-Sport bei Olympia. 2017 gab es bereits ein erstes Treffen von IOC und GAISF mit der Branche. Jetzt wird dieses Engagement ausgebaut.

Unter anderem werden folgende Gäste am Genfersee in Lausanne erwartet:

  • John Bonini General-Manager E-Sports und Gaming bei Intel
  • Nicolo Laurent, Präsident von Riot Games
  • Jarred Kennedy, Co-Leiter E-Sport bei Riot Games
  • Jens Hilgers, Gründungspartner von BITKRAFT
  • Mike Morhaime, Präsident von Blizzard Entertainment
  • Nate Nanzer, Overwatch League
  • Todd Pawlowski, Vize-Präsident bei Blizzard Entertainment
  • Justin Dellario, Leiter von E-Sports bei Twitch

Quellen: Olympic.org, Bild.de

12 Stunden zocken und zwischendurch auf die Toilette - Profi-E-Sportler über ihren Berufsalltag - GameStar TV PLUS 19:21 12 Stunden zocken und zwischendurch auf die Toilette - Profi-E-Sportler über ihren Berufsalltag - GameStar TV


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen