Earthbreakers: Ab heute könnt ihr den geistigen Nachfolger zu C&C Renegade gratis testen

Ab heute könnt ihr Earthbreakers - den geistigen Nachfolger zu Command & Conquer Renegade - eine Woche lang kostenlos ausprobieren.

von Mathias Dietrich,
16.06.2020 09:00 Uhr

In Earthbreakers werdet ihr erneut erfahren, wie furchteinfläßend die Aussage "Sammler ist unter Beschuss" ist. In Earthbreakers werdet ihr erneut erfahren, wie furchteinfläßend die Aussage "Sammler ist unter Beschuss" ist.

Im Dezember 2019 kündigten einige ehemalige Westwood-Entwickler Earthbreakers an. Das Spiel versteht sich als geistiger Nachfolger des Command-&-Conquer-Shooters Renegade, der im Jahr 2002 erschien und euch erstmals die Welt des Strategiespiels in der Ego-Perspektive erkunden ließ. Ab heute Abend könnt ihr Earthbreakers kostenlos ausprobieren.

Was erwartet euch?

Das Spiel mischt Echtzeitstrategie mit Ego-Shooter, mit einem starken Fokus auf letzterem. Euer Ziel ist es jedoch nicht, das gegnerische Team auszulöschen, sondern dessen Basis zu zerstören. Und dafür habt ihr mehr Möglichkeiten, als nur den direkten Angriff.

Beispielsweise sind beide Parteien auf Geld angewiesen, um sich neue Fahrzeuge zu kaufen oder andere Soldatenklassen spielen zu können. Das wiederum bekommen sie von einem Sammelfahrzeug, das lila Kristalle auf der Map einsammelt und zur eigenen Raffinerie transportiert. Zerstört ihr das feindliche Vehikel, gehen eurem Gegner irgendwann die Ressourcen aus.

In der Demo könnt ihr das grundlegende Spielkonzept mit begrenzt vielen Inhalten selbst ausprobieren. Für die Zukunft plant der Entwickler zusätzliche Soldatenklassen, Fahrzeuge, Gebäude und Maps.

Earthbreakers - Erster Trailer zum geistigen Nachfolger von C&C Renegade 0:44 Earthbreakers - Erster Trailer zum geistigen Nachfolger von C&C Renegade

Was wurde aus C&C Renegade?

Renegade 2 befand sich in Entwicklung. Es sollte zuerst die Brücke zwischen dem Universum von Alarmstufe Rot und Der Tiberiumkonflikt schlagen. Später entschied man sich, die Geschichte von Yuri's Rache fortzusetzen. Die Arbeiten daran wurden 2003 jedoch eingestellt, um den Erfolg von Battlefield 1942 nicht zu gefährden.

Der Online-Modus des Original Renegade funktioniert dank Fan-Server nach wie vor. Seit 2009 arbeiten Modder zudem an einem Remake des Shooters namens Renegade X auf Basis der Unreal Engine 3.

Das kostenlose Projekt wird nach wie vor aktiv weiterentwickelt und erhielt sein letztes Update erst im Mai 2020. Es spielt zudem nicht nur zur Zeit des ersten C&C wie das Original, sondern hat mittlerweile gar Inhalte aus Tiberian Sun - wie zum Beispiel Mechs.

Command & Conquer ist das Remaster der vielen »Ja, abers«   322     34

Mehr zum Thema

Command & Conquer ist das Remaster der vielen »Ja, abers«

Dessen Multiplayer-Komponente könnt ihr zudem nicht nur gegen andere Spieler spielen, sondern notfalls auch alleine mit und gegen Bots. Weiter gibt es eine kurze Kampagne namens Black Dawn, die immerhin neun Missionen umfasst.

zu den Kommentaren (66)

Kommentare(66)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen