Earthbreakers

PC

Genre: Ego-Shooter

Entwickler: Petroglyph

Release: 2020

-
GameStar
-
Community

Earthbreakers soll eine Mischung aus Echtzeitstrategie und Ego-Shooter und ein geistiger Nachfolger zu Command & Conquer Renegade werden. In jedem Match sollen zwei Teams aus bis zu 32 Spielern gegeneinander antreten und in Cel-Shading-Optik um Territorien und die seltene Ressource Vilothyte kämpfen. Die Spieler haben dabei die Wahl aus zwölf Infanterieklassen – so bekriegen sich beispielsweise Soldaten an vorderster Front und Techniker reparieren Fahrzeuge und heilen Teamkameraden. Außerdem sind momentan sechs verschiedene Kampffahrzeuge geplant, die vom leichten Truppentransporter bis zum mächtigen Artilleriepanzer reichen. Auch wird es, ganz wie in C&C Renegade, satellitengesteuerte Superwaffen geben. Damals konnten die Spieler die feindliche Basis mit Atombomben und Ionenkanonen in Schutt und Asche legen. Eine wichtige Rolle wird auch der Basisbau spielen: Als Team entscheidet man gemeinsam, welches Gebäude als nächstes gebaut werden soll. Während eine Fabrik etwa neue Fahrzeuge und eine Kaserne stärkere Infanterieklassen freischaltet, stärken Mauern und Geschütztürme die Verteidigung eures Stützpunktes. Insgesamt sollen elf verschiedene Bauwerke zur Verfügung stehen, von denen man neun nur in Koordination mit seinen Teammitgliedern errichten kann.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen