Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Elder Scrolls 4: Oblivion: The Shivering Isles im Test - Fantasievolles Addon erweitert Oblivion

Gespaltene Persönlichkeit

Wenn der Herzog von Mania wild plappernd und mit Drogen vollgestopft Gedichte improvisiert, dann steht er exemplarisch für die Geisteskrankheit seines Reichs: Hyperaktivität, Zwanghaftigkeit, aber auch außerordentliche kreative Energie.

Der Gott des Wahnsinns, Sheogorath, ist Ihr Auftraggeber. Der Gott des Wahnsinns, Sheogorath, ist Ihr Auftraggeber.

Die Herzogin Syl von Dementia hat dagegen panische Angst vor Attentätern und lässt deshalb wahllos Leute foltern, sie verkörpert die Paranoia, Depression und den Sadismus ihres Landes Dementia. Für achtlose Abenteurer sind beide Spielarten des Wahnsinns gleichermaßen tödlich. Die Wahl zwischen Mania und Dementia ist deshalb nicht unbedingt eine zwischen Gut und Böse, denn solche Kategorien existieren auf den Shivering Isles nicht, sondern eher eine zwischen fröhlicher und miesepetriger Art der Raserei.

Im Lauf der Kampagne fallen die Ritter der Ordnung auf den Inseln ein und färben sie grau. Im Lauf der Kampagne fallen die Ritter der Ordnung auf den Inseln ein und färben sie grau.

Kurz nach der Ankunft auf den Inseln müssen Sie sich entscheiden, ob Sie durch das Tor von Mania oder das von Dementia ins Reich Sheogoraths eintreten. Eine direkte Auswirkung hat das aber nicht. Vor eine solche Wahl zwischen den beiden Fraktionen stellt Sie das Spiel im Zuge vieler Aufgaben, vor allem auch in der Kampagne. Deren genereller Verlauf ändert sich dadurch nicht, sondern nur einige Missionen variieren. Zudem bestimmt Ihre Wahl meistens die Art der Belohnung, die Sie für Quests bekommen. Die Entscheidung für Mania oder Dementia bleibt lange Zeit variabel, Sie können sich bei nächster Gelegenheit wieder anders orientieren ? schade, denn dadurch will sich kein rechtes Zugehörigkeitsgefühl einstellen.

2 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.