Skyrims Hardcore-Fans lassen sich die irrsten Tattoos stechen

Auch acht Jahre nach dem Release ist die Community noch von The Elder Scrolls 5 begeistert. Die schönen Erinnerungen manifestieren sich bei manchen gar in permanenter Form.

von Peter Bathge,
02.10.2019 11:00 Uhr

Das tut weh: Skyrim-Fans nehmen große Leiden auf sich, um mit einem Tattoo ihre Liebe zu Bethesdas Open-World-Rollenspiel öffentlich zu machen. Das tut weh: Skyrim-Fans nehmen große Leiden auf sich, um mit einem Tattoo ihre Liebe zu Bethesdas Open-World-Rollenspiel öffentlich zu machen.

Für viele Rollenspiel-Fans ist The Elder Scrolls 5: Skyrim eines der besten Spiele aller Zeiten. Die schönen Erinnerungen an Himmelsrand, Dovahkiin und Drachen wollen seine Spieler festhalten, auch wenn berechtigte Kritik an Skyrim seit dem Release 2011 immer wieder laut wird. Die Hardcore-Community nimmt sogar körperliche Schmerzen in Kauf, um den Meilenstein von Bethesda Game Studios zu feiern - und lässt sich abenteuerlicher Skyrim-Tattoos stechen.

Im Skyrim-Subreddit zeigten gestern gleich mehrere Fans ihre Tattoos auf Wade, Oberschenkel oder Arm. Ausgangspunkt war der Bild-Post einer besonders hübschen Tintenform des Skyrim-Logos:

Got this today on my calf. Absolutely no regrets. from r/skyrim

»Ich bereue absolut nichts!«, schrieb der Superfan. Schnell zogen andere User nach, die acht Jahre nach dem Release von The Elder Scrolls 5: Skyrim dem Rollenspiel immer noch die Treue halten. Darunter war auch ein User, der sich die Maske des Drachenpriesters Morokai 2018 unter die Haut hat stechen lassen - als Hochzeitsgeschenk.

Got this as a wedding gift almost 1 year ago! from r/skyrim

Noch ganz frisch ist dagegen das Skyrim-Logo auf der Wade eines dritten Reddit-Kommentators; allein der Anblick der noch roten Hautränder tut schon weh:

<3 from r/skyrim

»Skyrim hängt uns allen zum Hals raus!« - Kritik an GameStars Top 100 RPGs

Die besten Skyrim-Tattoos auf Twitter

Auf Twitter werden unter #skyrimtattoo schon länger Videospiel-Tattoos mit Elder-Scrolls-Thematik geteilt. Ein beliebtes Motiv sind die Schattenzeichen der Diebesgilde:

Aber es geht auch subtiler, mit einer Platzierung am Fußknöchel:

Was ist eure Meinung zu Skyrim-Tattoos?

Was haltet ihr von so viel Liebe zum Spiel? Könnt ihr die Skyrim-Fans verstehen oder würdet ihr euch niemals im Leben das Drachenlogo des beliebten Bethesda-Rollenspiels auf den Körper drucken? Habt ihr euch sogar schon mal selbst ein Videospiel-Motiv unter die Haut stechen lassen? Schreibt es uns in den Kommentaren!

Report zu fünf Jahren Elder Scrolls 5: Skyrim - Der Drachen-Dauerbrenner

Die zehn besten Rollenspiele - Platz 3: Skyrim - »Falsch, fehlerhaft, und trotzdem so ein tolles Spiel« PLUS 9:41 Die zehn besten Rollenspiele - Platz 3: Skyrim - »Falsch, fehlerhaft, und trotzdem so ein tolles Spiel«


Kommentare(61)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen