Twitch-Star Ninja wird nach riesiger Spende zum Fall Guys-Skin

Der Spendenwettbewerb von Fall Guys ist beendet. Twitch-Streamer Ninja hat sich mit drei weiteren Wohltätern zusammengetan und eine riesige Geldsumme aufgebracht.

von Stephanie Schlottag,
01.09.2020 10:00 Uhr

Einen Half-Life-Skin gibt es jetzt schon in Fall Guys. Einen Half-Life-Skin gibt es jetzt schon in Fall Guys.

Update vom 1. September 2020: Das Wettbieten um die höchste Spende für Fall Guys ist nun beendet. Kurz vor Schluss der Aktion haben sich der Streamer Ninja, der YouTuber MrBeast, die Esport-Organisation G2Esports und das Steam-Spiel Aim Lab zusammengetan, um insgesamt eine Million US-Dollar für den guten Zweck zu spenden.

Das Geld kommt der britischen Spendenorganisation SpecialEffect zugute, die sich weltweit für Spieler mit körperlichen Behinderungen einsetzt. Als Belohnung winkt den Gewinnern der Auktion nun jeweils ein eigener Skin in Fall Guys. Für drei der vier Skins liegt bereits ein Design vor, wie das ganze im Spiel aussehen könnte, seht ihr in folgendem Tweet:

Link zum Twitter-Inhalt

Ursprüngliche Meldung: Immer mehr bekannte Marken wollen sich bei den Fall Guys verewigen, weshalb der Entwickler Mediatonic kurzerhand einen Spenden-Wettbewerb via Twitter startet. Die Firma oder Person sich innerhalb von zwei Wochen dazu verpflichtet, den höchsten Geldbetrag an die gemeinnützige Organisation Special Effect zu spenden, erhält anschließend einen eigenen Skin.

Link zum Twitter-Inhalt

Bisher führt jedoch überraschend keine große Marke wie KFC, sondern der frühere Fußballer und heutige Influencer Jon Paul Piques. Mit einem Gebot von 325.000 US-Dollar ist er aktuell an der Spitze und verdrängt damit unter anderem Ninja.

Originalmeldung vom 11.8.2020: Fall Guys schürt nach wie vor einen riesigen Hype auf Twitch und Twitter: Aktuell steht das bunte Battle Royale auf Platz 3 der meistgeschauten Spiele, noch vor Fortnite. Es wird zur Zeit nur von den Dauerbrennern League of Legends und Just Chatting übertroffen.

Von diesem Erfolgskuchen wollen jetzt auch andere ein Stück abhaben. Marken wie KFC, der Mobile-Hit Clash Royale und die National Hockey League (NHL) wollen unbedingt als Skins in dem Steam-Hit aufgenommen werden. Und auch Fans teilen eifrig ihre Ideen - wir haben die besten Vorschläge für euch gesammelt. Außerdem klären wir, warum viele Marketing-Abteilungen auf eine Kollaboration mit Fall Guys hoffen.

Test: Fall Guys macht Spaß, bietet trotzdem zu wenig   70     6

Mehr zum Thema

Test: Fall Guys macht Spaß, bietet trotzdem zu wenig

Das sind die Skin-Ideen

KFC

Die Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken hat eine eigene Gaming-Sparte namens KFC Gaming. Auf Twitter meldete sich die jetzt zu Wort und zeigt, wie sie sich einen Colonel Sanders-Skin vorstellen würden.

Link zum Twitter-Inhalt

Clash Royale

Das Free2Play-Spiel fürs Smartphone hätte ebenfalls gerne passende Skins in Fall Guys. Der ursprüngliche Tweet stammt zwar nicht von ihnen selbst, sie teilten ihn aber mit dem Kommentar: Ihr wisst, dass Pancakes und Jellybeans gut zusammenpassen. Außerdem sind wir große Fans von Kronen.

Pancakes sind ein Running Gag in Clash Royale.

Link zum Twitter-Inhalt

Hockey-Team

Das NHL-Team Washington Capitals hat sich ebenfalls einen möglichen Skin ausgedacht. Natürlich passend mit dem Mannschafts-Trikot:

Link zum Twitter-Inhalt

Die besten Fan-Ideen

Der Twitter-Account von Fall Guys wird derzeit von Fan-Art geradezu überflutet. Unter den Vorschlägen sind viele weitere Marken dabei - allerdings gab es von den meisten noch keine offiziellen Anfragen, erwartet also erstmal keine Umsetzung. Ein paar der spannendsten Skin-Ideen:

Auch Fall Guys selbst ist schon auf andere Marken zugegangen - zum Beispiel auf The Witcher und Cyberpunk 2077:

Fall Guys will Kolaboration mit Witcher & Cyberpunk   22     8

Mehr zum Thema

Fall Guys will Kolaboration mit Witcher & Cyberpunk

Was steckt dahinter?

Große Reichweite: Fall Guys ist aktuell nicht nur auf Steam ein Riesen-Erfolg (mit einem Peak von 123.000 Spielern), sondern auch der Twitch-Trend schlechthin. Durchschnittlich schauten 180.000 Leute in der vergangenen Woche den Streams zu.

Eine Menge potentieller Werbekunden - und das weckt natürlich auch die Aufmerksamkeit anderer Unternehmen. KFC arbeitet beispielsweise seit 2018 mit Sponsorings daran, sich im Gaming-Markt zu etablieren. Eine Kollaboration mit Fall Guys wäre Werbung, die potentiell sehr viele Spieler erreicht.

Marketing mit wenig Aufwand: Ein weiterer Punkt, der Marketing-Abteilungen Freude bereiten dürfte, ist, dass ein Skin für ein grafisch simples Spiel wie Fall Guys schnell erstellt ist. Das spart Kosten und Personal - wie auch die Fan-Werke zeigen, lassen sich Skins schnell konzipieren und erstellen.

zu den Kommentaren (145)

Kommentare(145)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.