Mikrotransaktionen in Fallout 76 - Mit der Echtgeld-Währung "Atome" kauft ihr euch Skins

Die Echtgeldwährung von Fallout 76 heißt Atome. Mit der könnt ihr euch aber keine spielerischen Vorteile kaufen, sondern nur Kosmetik. Und wer kein Geld zahlen will, kann Atome durch normales Gameplay bekommen.

von Mathias Dietrich,
09.10.2018 12:28 Uhr

Skins und Outfits kosten in Fallout 76 Echtgeld. Die Atome genannte Währung gibt es aber auch durch spielen.Skins und Outfits kosten in Fallout 76 Echtgeld. Die Atome genannte Währung gibt es aber auch durch spielen.

Dass Fallout 76 Mikrotransaktionen haben wird, ist kein Geheimnis. Auch, dass diese kosmetisch sein werden, wussten wir schon. Was wir noch nicht wussten ist, wie genau sie aussehen werden. Jetzt lüftete Bethesda ihr Schweigen und hat Details zu den Mikrotransaktionen in Fallout 76 verraten.

Fallout 76 - Endlich gespielt: Auch im Solo-Modus ein gutes Rollenspiel? (Plus-Content)

Echtgeldwährung als Belohnung

Die Echtgeldwährung von Fallout 76 nennt sich »Atome«. Die könnt ihr allerdings nicht nur kaufen, sondern auch im Spiel verdienen, indem ihr bestimmte Aufgaben abschließt. Pete Hines, Vize Präsident von Bethesda, zufolge will das Studio aber sehr großzügig mit der kostenlosen Verteilung sein und sie »den Spielern pausenlos entgegenwerfen«. Hines nannte bereits einige Beispiele, die euch mit Atomen belohnen. Unter anderem sollt ihr sie für Mini-Aufgaben bekommen, wie den ersten Gegner töten oder das erste Mal Obst aufsammeln.

Wer sich dennoch für den Kauf entscheidet, muss natürlich sein Portemonnaie zücken. Bei den Preisen hält sich der Publisher allerdings nach wie vor bedeckt. Wir wissen zum aktuellen Zeitpunkt also noch nicht, wie teuer die Währung sein wird.

Fashion 76

Im Tausch gegen die Atome könnt ihr dann kosmetische Anpassungen wie Outfits und Skins kaufen, durch die euer Avatar einzigartig aussieht und sich von anderen Spielern unterscheidet. Gameplay-Änderungen oder Zeitersparnisse gibt es, ganz nach dem Vorbild von Overwatch und Fortnite, nicht gegen Bares.

Die Preise für die Outfits und Skins sind bisher ebenso wenig bekannt wie die Preise für die Atome selbst. Voraussichtlich werden wir frühstens zum Start der Beta auf der Xbox One am 23. Oktober erfahren, in welchen Mengen ihr die Echtgeldwährung kaufen könnt und wie viel ihr für die einzelnen Items braucht.

45GB und kein Preload: Infos zur Beta von Fallout 76

Fallout 76 - Witziger Trailer stellt die Multiplayer-Philosophie vor 2:25 Fallout 76 - Witziger Trailer stellt die Multiplayer-Philosophie vor

Fallout 76 - Preview-Screenshots ansehen


Kommentare(110)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen