Fallout 76 will euch 2020 abwechslungsreicher beschäftigen

Bethesda stellt die Roadmap 2020 für Fallout 76 vor: Battle Pass, wechselnde Seasons und alte Bekannte aus Fallout 3 & 4 kommen ins Ödland.

von Christian Just,
16.05.2020 13:51 Uhr

Fallout 76 schaut sich etwas von Fortnite ab und setzt in Zukunft auf einen Battle Pass sowie wechselnde Seasons. Fallout 76 schaut sich etwas von Fortnite ab und setzt in Zukunft auf einen Battle Pass sowie wechselnde Seasons.

Fallout 76 will sich wieder neu erfinden. Nachdem das Wastelanders-Update die ersehnten NPCs brachte, soll nun das Drumherum besser werden. Ein Fahrplan für das laufende Jahr existiert bereits.

So hat Entwickler Bethesda die Roadmap 2020 enthüllt, und die hat es in sich. Nicht nur erwartet die Ödland-Bewohner eine Art Battle Pass, wie er in Spielen wie Fortnite vorkommt. Auch sollen Seasons mit speziellen Events für regelmäßige Abwechslung sorgen.

Doch was steckt noch in der Roadmap? Auf dem Übersichts-Bild seht ihr alles, was Fallout 76 im Jahr 2020 zu einem besseren Spiel machen soll. Offenbar ist Bethesda vor allem die regelmäßige Abwechslung wichtig:

Fallout 76 stellt die Roadmap 2020 vor: Seasons, Battle Pass, eine neue NPC-Fraktion. Fallout 76 stellt die Roadmap 2020 vor: Seasons, Battle Pass, eine neue NPC-Fraktion.

Übrigens: Fallout 76 ist derzeit kostenlos spielbar. Wenn ihr dem Ödland Appalachias also einen Besuch abstatten wollt, habt ihr bis zum 18. Mai gratis die Gelegenheit dazu.

Das steckt in der Roadmap 2020

Für Fallout 76 sind wichtige Änderungen beim Gameplay geplant und auch neue Inhalte kommen. Die Neuerungen sind in die drei kommenden Jahreszeiten unterteilt, nachdem das große Wastelanders-Update im Frühjahr den Anfang gemacht hatte.

Das erwartet euch in den nächsten Updates von Fallout 76:

Sommer 2020

  • Battle Pass: Der erste Pass kommt im Stil eines Brettspiels daher. Hier könnt ihr durch 100 Stufen leveln und Belohnungen verdienen, darunter kosmetische Items, Perk-Karten-Pakete und die Premium-Währung Atome. Laut Bethesda haben »alle Spieler vollen Zugriff« auf den Fortschritt im Battle Pass, was nahelegt, dass der Battle Pass nicht separat gekauft werden muss. Einzelne Stufensprünge sind dagegen für 150 Atome erhältlich.
  • Seasons: Die Seasons ersetzen das bisherige Herausforderungs-System in Fallout 76. Challenges bleiben aber im Spiel, sind nur eben an die wechselnden Seasons gebunden. Jede Saison erscheint ein neuer Battle Pass und neue Belohnungen zum Erspielen.
  • Events: Ingame-Events wie Fasnacht und Meat Week kehren zurück.
  • Legendäre Perks: Neue Perk-Karten speziell für hochstufige Spieler.
  • Öffentliche Spielersuche: Ihr sollt künftig leichter fremde Spieler für gemeinsame Aktivitäten finden können.
Die Fallout-Erfinder sorgen sich um die Zukunft der Rollenspiele   39     18

Mehr zum Thema

Die Fallout-Erfinder sorgen sich um die Zukunft der Rollenspiele

Herbst 2020

  • Neue Season & neuer Battle Pass
  • Steel Dawn: Eine neue Questlinie zur stählernen Bruderschaft, einer NPC-Fraktion aus Fallout 3 und FO4, die »später dieses Jahr« in Fallout 76 Einzug hält.
  • Neue Balance für Kämpfe und Belohnungen: Dieser Punkt ist größer, als er klingt. Endlich soll es problemlos möglich sein, mit höher- oder niedrigerstufigen Spielern zu spielen, ohne auf entweder deutlich zu starke oder zu schwache Gegner zu treffen.

Winter 2020

  • Neue Season & neuer Battle Pass
  • Neue Fraktion: Die Stählerne Bruderschaft kommt in Appalachia an. Mit ihr erscheinen neue NPCs, Begleiter und Quests.
  • Perk-Loadouts: Ihr könnt euch ab Winter 2020 in Fallout 76 mehrere unterschiedliche Builds aus Perk-Karten erstellen.
  • Camp-Shelters: Ihr baut euch instanzierte Innenbereiche für euer Camp.
  • Expeditions: Neue wiederholbare Missionen.

Weitere Details könnt ihr euch im offiziellen Blogpost durchlesen. Und falls ihr in Fallout 76 mal auf einen mutierten Hirsch treffen solltet, erschießt ihn bloß nicht!

Was haltet ihr inzwischen von Fallout 76? Findet ihr, das Spiel hat sich in die richtige Richtung entwickelt? Und wo seht ihr aktuell die größten verbliebenen Baustellen im Online-Survivalspiel? Schreibt uns eure Meinung doch in die Kommentare!

zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen