Fallout 76 - Waldschatzkarten: Die Fundorte aller Schätze

Ihr habt Waldschatzkarten in Fallout 76 gefunden und sucht nun die versteckten Schätze in Appalachia? Unsere Übersicht verrät die genauen Fundorte.

von Martin Dietrich, Christian Just,
28.11.2018 22:33 Uhr

Appalachia ist weites Land: Um die Waldschätze in Fallout 76 zu finden, hilft unsere Liste aller Fundorte.Appalachia ist weites Land: Um die Waldschätze in Fallout 76 zu finden, hilft unsere Liste aller Fundorte.

Wer sein Vault in Fallout 76 verlässt, steht erstmal recht nackig in der Postapokalypse. Nein, nicht wortwörtlich, aber die richtig dicken Wummen und hilfreichen Items müsst ihr erstmal in der Spielwelt finden. Glücklicherweise gibt es die sogenannten Waldschatzkarten, die euch im Anfangsgebiet von Fallout 76 grob die Richtung zu Erdhügeln weisen.

Unter diesen Erdhügeln verstecken sich allerlei Items, die euch das Leben in Fallout 76 erleichtern können. Die Gegenstände leveln auch mit, daher lohnt sich die Suche auch für höherstufige Charaktere mit Power Armor und Co.

Die Sache hat aber auch einen Haken: Bevor ihr zu den verstecken Beutetruhen gehen könnt, müsst ihr erst die jeweiligen Schatzkarten entdecken. Erst dann werden die Schätze sozusagen freigeschaltet.

Die Karten erhaltet ihr auf unterschiedlichen Wegen: Zum einen lassen mächtige Elite-Gegner sie fallen, aber auch normale Feinde wie Ghule haben manchmal den vergilbten Zettel mit X-Markierung in der Tasche. Ebenso beherbergen große Kisten manchmal die Schatzkarten. Wenn ihr einfach die Spielwelt erkundet und besiegte Gegner durchsucht, solltet ihr irgendwann genügend davon bei euch tragen.

Der wirklich schwierige Teil ist jetzt natürlich, mit den visuellen Hinweisen auf der Schatzkarte den richtigen Punkt in der Spielwelt finden. Seid ihr des Suchens müßig, helfen wir euch gerne aus und zeigen euch die Fundorte der Schätze eins bis zehn. Zudem betten wir zu jedem Fundort der Waldschätze ein passendes Video ein, das euch die Locations ingame zeigt.

Guide für die Basics: Fallout 76 - Die besten Einsteiger-Tipps für den Spielstart

Waldschatzkarte 01

Ihr müsst Point Pleasant erreichen, das liegt südwestlich vom Vault 76. Dort solltet ihr eine Brücke finden, südlich vom Ortseingang. Bei dieser Brücke liegt der Schatz.

Fallout 76: Der Schatz der ersten Waldschatzkarte liegt in der Nähe des Museums für den mythischen Mottenmann.Fallout 76: Der Schatz der ersten Waldschatzkarte liegt in der Nähe des Museums für den mythischen Mottenmann.

Waldschatzkarte 02

Steuert das Lager Adams an. Bewegt euch weiter südwestlich, bis ihr einen Campingplatz seht. Unter einem Grillspieß an der Feuerstelle steckt der Schatz der zweiten Waldschatzkarte.

Unweit vom ersten Schatz könnt ihr auch den zweiten finden, sofern ihr die dazugehörige Waldschatzkarte in Fallout 76 schon gefunden habt.Unweit vom ersten Schatz könnt ihr auch den zweiten finden, sofern ihr die dazugehörige Waldschatzkarte in Fallout 76 schon gefunden habt.

Waldschatzkarte 03

Noch weiter südlich vom vorherigen Schatz liegt an einem Fluss das AVR Medical Center. Seid ihr dort, richtet euren Blick nach Westen. In dieser Richtung liegt ein Spielplatz, unter einem Klettergerüst könnt ihr Schatz Numero drei für euch beanspruchen.

Folgt vom AVR Medical Center einfach dem Fluss Richtung Westen, und ihr findet den dritten Schatz. Folgt vom AVR Medical Center einfach dem Fluss Richtung Westen, und ihr findet den dritten Schatz.

Welche Charakter-Skillung ist die richtige für euch? Unsere Tipps zu Builds, Stats und Perks

Waldschatzkarte 04

Jetzt orientiert euch wieder zum Vault 76. Nordwestlich vom Vault hat Bethesda den vierten Schatz verbuddelt, unter einem Doppeldecker-Flugzeug auf der Anchor Farm. Sie liegt auf halben Wege zwischen Vault 76 und dem Riesenrad.

Den besagten Doppeldecker kennt ihr bestimmt aus dem Hauptmenü von Fallout 76.Den besagten Doppeldecker kennt ihr bestimmt aus dem Hauptmenü von Fallout 76.

Waldschatzkarte 05

Am Charleston-Betriebshof findet ihr den fünften Waldschatz in Fallout 76. Geht dafür vom AVR Medical Center ein Stück weit nach Norden bis zum Flussdreieck. Habt ihr den Charleston-Betriebshof erreicht, findet ihr den Schatz neben einem Zugwagon an der westlichen Seite.

Im markierten Bereich findet ihr den fünften Schatz in Fallout 76.Im markierten Bereich findet ihr den fünften Schatz in Fallout 76.

Waldschatzkarte 06

In der Nähe des Lagers der Aufseherin von Vault 76, der ihr in der Story von Fallout 76 hinterherjagt, findet ihr den sechsten Schatz. Geht vom Lager einfach schnurstracks nach Norden, bis ihr zum Flussufer gelangt. Fallt aber nicht ins Wasser, sonst drohen Verstrahlung und garstige (oder nützliche?) Mutationen. Neben einer kleinen Holzhütte am Fluss findet ihr Schatz Nummer sechs.

Der sechste Schatz findet sich an der markierten Stelle, wie bei allen anderen natürlich vorausgesetzt, ihr habt die passende Waldschatzkarte bereits gefunden.Der sechste Schatz findet sich an der markierten Stelle, wie bei allen anderen natürlich vorausgesetzt, ihr habt die passende Waldschatzkarte bereits gefunden.

Waldschatzkarte 07

Wieder dient der AVR Medical Center als Ausgangspunkt für die Schatzsuche, diesmal geht es aber nach Südosten bis zu Widow's Perch. Diese Stelzenhütten-Siedlung befindet sich in der Nähe einer großen Werbetafel. Unter diesem Schild findet ihr den siebten Waldschatz.

Die große Werbetafel bei Widow's Perch dürftet ihr schon von weitem erkennen. Dort findet ihr den siebten Schatz.Die große Werbetafel bei Widow's Perch dürftet ihr schon von weitem erkennen. Dort findet ihr den siebten Schatz.

Waldschatzkarte 08

Weiter geht es zurück in die Nähe von Vault 76. Den achten Waldschatz findet ihr südwestlich vom Morgantown-Betriebshof, nahe der roten Eisenbahnbrücke an einem schmalen Arm des Flusses.

Fallout 76: Hier findet ihr den Schatz, der auf Waldschatzkarte Nummer acht vermerkt ist.Fallout 76: Hier findet ihr den Schatz, der auf Waldschatzkarte Nummer acht vermerkt ist.

Beschäftigungs-Therapie statt Story-Tradition - Fallout 76 zeigt die Grenzen von Survival (Plus)

Waldschatzkarte 09

Den neunten Schatz findet ihr am südlichen Ende des Örtchens Summersville. Um Summersville zu erreichen, orientiert euch von der Position des achten Schatzes geradewegs südlich. Habt ihr das südliche Ende von Summersville erreicht, haltet nach einem Laubhaufen Ausschau - dort findet ihr Schatz Nummer neun.

An der markierten Stelle befindet sich ein Laubhaufen, der den neunten Waldschatz in Fallout 76 versteckt.An der markierten Stelle befindet sich ein Laubhaufen, der den neunten Waldschatz in Fallout 76 versteckt.

Waldschatzkarte 10

Auf knapp halbem Weg zwischen den Schätzen acht und neun, ein Stück weit östlich, findet ihr Greg's Mine Supply. Dort findet ihr den zehnten und letzten Waldschatz auf einem Felsvorsprung nahe des Flusses.

Habt ihr diesen Schatz gehoben, könnt ihr euch voller Stolz als Waldschatzjäger von Appalachia bezeichnen.Habt ihr diesen Schatz gehoben, könnt ihr euch voller Stolz als Waldschatzjäger von Appalachia bezeichnen.

Quellen: MeinMMO.de, Gosunoob

Fallout 76: Alle Infos zum Spiel und unserem Test

Erstes Fazit-Video: Wie gut ist Fallout 76?
Test-Tagebuch, Teil 1: PC-Technik und Steuerung auf dem Prüfstand
Test-Tagebuch, Teil 2: Story und RPG-Mechaniken
Test-Tagebuch, Teil 3: Multiplayer und Koop
Test-Tagebuch, Teil 4: Survival
Fallout 76 - Unser finales Testfazit samt Wertung

Unsere Einsteiger-Tipps, damit der Spielstart mehr Spaß macht
Guide zu Skills und den besten Charakter-Builds
So spielt ihr auf dem PC mit Freunden
So packt ihr euer Camp ein, nachdem es platziert wurde
Sichtfeld und Tiefenunschärfe per ini-Datei anpassen
Was braucht es für 63 fps - Systemanforderungen und Benchmarks

Fallout 76 - Testvideo: Bethesdas ambitionierter Fehlschlag 14:22 Fallout 76 - Testvideo: Bethesdas ambitionierter Fehlschlag


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen