FIFA 18 WM-Update ist online - Alle Infos zu Download, Nationalmannschaften, WM-Modi und Ultimate Team

EA Sports spendiert FIFA 18 einen kostenlosen WM-Patch. Hier erfahrt ihr, wann genau das Update erscheint, wie groß der Download ist und welche Inhalte er bietet.

von Michael Herold,
29.05.2018 13:25 Uhr

Im WM-Finale 2014 verlor Argentinien mit Lionel Messi gegen Deutschland. Vier Jahre später geht es nun erneut um den Weltmeistertitel.Im WM-Finale 2014 verlor Argentinien mit Lionel Messi gegen Deutschland. Vier Jahre später geht es nun erneut um den Weltmeistertitel.

Update vom 29. Mai: Das WM-Update ist nun online und steht zum Download bereit. Sobald ihr EA Origin startet, sollte sich der Patch automatisch herunterladen.

Original-Artikel: Bis zum Start der Fußball-WM 2018 in Russland dauert es zwar noch ein wenig, in FIFA 18 geht die Weltmeisterschaft trotzdem jetzt schon los. Bereits Ende Mai erscheint nämlich das kostenloses WM-Update für die Fußballsimulation von EA Sports.

In diesem Artikel fassen wir für euch alle wichtigen Infos zum neuen Patch zusammen und verraten euch unter anderen, wann er erscheint, wie groß der Download sein wird, welche Nationalmannschaften spielbar sind und welche Neuerungen der WM-Modus im Ultimate Team Modus bringt.

Release: Wann erscheint das WM-Update von FIFA 18?

Der Weltmeisterschafts-Patch wird am Dienstag, den 29. Mai veröffentlicht. Eine genaue Uhrzeit ist noch nicht bekannt und einen Pre-Download wird es nicht geben. Sobald sie online sind, könnt ihr alle WM-Inhalte wie ein ganz normales Titel-Update von FIFA 18 herunterladen.

Der Patch wird sowohl für PC als auch für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Auf der PlayStation 3 und der Xbox 360 gehen FIFA-Spieler dagegen komplett leer aus, für die alte Konsolengeneration hat EA keinen WM-Modus entwickelt.

Alle Inhalte des WM-Updates bleiben übrigens auch nach Ende der Weltmeisterschaft im Spiel.

Momentum: Euer FIFA-18-Update - Video: Deutscher WM-Kader hat schlechte Karten, TOTW 36 & mehr 6:10 Momentum: Euer FIFA-18-Update - Video: Deutscher WM-Kader hat schlechte Karten, TOTW 36 & mehr

Downloadgröße des WM-Updates von FIFA 18

EA hat schon vorab bekannt gegeben, wie groß die Downloads auf den verschiedenen Plattformen ausfallen werden:

  • PC: 5,6 GB
  • PlayStation 4: 5,55 GB
  • Xbox One: 5,66 GB
  • Nintendo Switch: 1,3 GB

Inhalte des WM-Patches von FIFA 18

Im Update enthalten sind wieder einmal viele lizenzierte Original-Spieler, WM-Stadien und Trikots der Nationalmannschaften. Außerdem erhält FIFA 18 drei neue Spielmodi. Hier alle Inhalte im Überblick:

Alle 32 Nationalmannschaften, die an der WM-Endrunde teilnehmen:

  • Ägypten
  • Argentinien
  • Australien
  • Belgien
  • Brasilien
  • Costa Rica
  • Dänemark
  • Deutschland
  • England
  • Frankreich
  • Iran
  • Island
  • Japan
  • Kolumbien
  • Kroatien
  • Marokko
  • Mexiko
  • Nigeria
  • Panama
  • Peru
  • Polen
  • Portugal
  • Russland
  • Saudi-Arabien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Senegal
  • Serbien
  • Spanien
  • Südkorea
  • Tunesien
  • Uruguay

So stark sind Jogis Jungs: Deutschlands Kader für das WM-Update

Auch Cristiano Ronaldo wird mit Europameister Portugal um den WM-Titel mitspielen.Auch Cristiano Ronaldo wird mit Europameister Portugal um den WM-Titel mitspielen.

Da sich selbst große Nationen wie Italien oder die Niederlande dieses Jahr nicht für die Weltmeisterschaft qualifizieren konnten, liefert das WM-Update noch 17 weitere Teams mit.

Wer möchte, kann nun also wenigstens virtuell dafür sorgen, dass seine Lieblingsländer wie China, die USA oder Wales die WM gewinnen. Hier alle nicht-qualifizierten Nationalmannschaften des Patches im Überblick:

  • Chile
  • China
  • Griechenland
  • Irland
  • Italien
  • Kanada
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Nord Irland
  • Norwegen
  • Österreich
  • Rumänien
  • Schottland
  • Tschechische Republik
  • Türkei
  • USA
  • Wales

England hatte seit dem Titelgewinn 1966 viel Pech bei Weltmeisterschaften.England hatte seit dem Titelgewinn 1966 viel Pech bei Weltmeisterschaften.

Die 12 WM-Stadien:

  • Kaliningrad-Stadion (35.000 Plätze)
  • Kasan-Arena (45.000 Plätze)
  • Kosmos-Arena in Samara (45.000 Plätze)
  • Mordowia Arena in Saransk (45.000 Plätze)
  • Olympiastadion Luschniki in Moskau (80.000 Plätze)
  • Olympiastadion Sochi (48.000 Plätze)
  • Rostow Arena (45.000 Plätze)
  • Sankt-Petersburg-Stadion (67.000 Plätze)
  • Spartak-Stadion / Otkrytije Arena in Moskau (45.000 Plätze)
  • Stadion Nischni Nowgorod (45.000 Plätze)
  • Wolgorad Arena (45.000 Plätze)
  • Zentralstadion in Jekaterinburg (35.000 Plätze)

Das Olympiastadion Luschniki in Moskau ist die größte Spielstätte der diesjährigen WM. Das Olympiastadion Luschniki in Moskau ist die größte Spielstätte der diesjährigen WM.

Die Spielmodi:

  • 2018 FIFA World Cup Russia: Darin wählen wir eine der 32 teilnehmenden Nationen aus und spielen mit ihr eine klassische WM-Endrunde inklusive Gruppen- und K.O.-Phase durch. Alternativ können wir auch mehrere Teams im Turnier übernehmen oder einfach jede einzelne Partie selbst austragen.
  • FIFA World Cup Turnier: Hier erstellen wir unsere eigene Weltmeisterschaft und können auch mit allen nicht-qualifizierten Nationalmannschaften wie Österreich oder Griechenland Weltmeister werden.
  • FIFA World Cup Kickoff: Eine Gewöhnliche Partie, in der wir mit allen Nationalmannschaften des Updates offline oder online spielen können.

Darum geht's: Der WM-Pokal ist auch in FIFA 18 lizenziert.Darum geht's: Der WM-Pokal ist auch in FIFA 18 lizenziert.

Alle Neuerungen des WM-Modus in Ultimate Team

Im Sammelkartenmodus von FIFA 18 sorgt das neue Update vor allem für haufenweise neue FUT-Karten. Jeder Nationalspieler erhält eine blau-rote Spezialkarte mit überarbeitetem Rating. Ihre Spielerwerte sind allerdings nicht fest, sondern können sich im Laufe des Turniers entsprechend ihren jeweiligen Leistungen noch steigern.

Auch vier neue Ikonen wie zum Beispiel WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose stoßen exklusiv zum WM-Ultimate-Team-Modus hinzu:

  • Bobby Moore, England - 92
  • Gary Lineker, England - 92
  • Hidetoshi Nakata, Japan - 86
  • Miroslav Klose, Deutschland - 87

Zur WM gibt es auch vier neue FUT-Ikonen. Zur WM gibt es auch vier neue FUT-Ikonen.

Ansonsten können wir im gesonderten WM-Modus in Ultimate Team eine neue Mannschaft gründen. Unsere Team-Chemie errechnet sich dabei nicht durch Ligen, Nationen und Clubs, sondern durch Nationalität und Heimatkontinent der Spieler.

Wichtig ist, dass wir unser Weltmeisterschafts-Ultimate-Team vollkommen unabhängig von unserem normalen Ultimate Team organisieren. Das heißt, alle neuen WM-Karten und -Stadien lassen sich nicht ins andere FUT übertragen.

Außerdem gibt es im WM-Modus keine Möglichkeit, ausgewählte Karten zu kaufen oder zu verkaufen, auch keinen Transfermarkt. Für jede absolvierte Partie (egal ob Online, Offline, Niederlage oder Sieg) erhalten wir ein Set mit einem World-Cup-Spieler. Neue Karten gibt es ansonsten nur durch den Kauf von Kartensets oder in Squad Building Challenges. Letztere sind außerdem die einzige Gelegenheit, um Duplikate loszuwerden.

Spanien schied 2014 schon in der Gruppenphase aus.Spanien schied 2014 schon in der Gruppenphase aus.

Wichtig ist aber, dass unser Konto an FIFA-Coins und FIFA-Points für unser WM- und unser normales Ultimate Team gemeinsam gilt. Fairerweise erhalten wir für jedes im WM-Bereich gekaufte Kartenset ein gleichwertiges Paket im normalen FUT-Bereich.

Noch mehr Vorsicht ist außerdem bei der Wahl der Nation für unseren WM-Club geboten. Haben wir einmal ein Land ausgewählt, können wir unsere Entscheidung später nicht mehr ändern. Und unseren Weltmeister-Club löschen, können wir nur, indem wir unser komplettes Ultimate Team auf null setzen.

Quelle: EA Sports

FIFA 18 - Test-Video: Entscheidend ist auf dem Platz! 5:12 FIFA 18 - Test-Video: Entscheidend ist auf dem Platz!


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

FIFA 18

Genre: Sport

Release: 29.09.2017 (PC, PS4, PS3, Nintendo Switch, Xbox One, Xbox 360)

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen