Final Fantasy 7 Remake - Nach vier Jahren endlich richtiges Gameplay, Fans sind begeistert

Sony offenbarte zum Abschluss ihres State-of-Play-Events nach einer gefühlten Ewigkeit in einem Teaser endlich erstes Gameplay zu dem ersehnten Remake.

von Fabiano Uslenghi,
10.05.2019 14:27 Uhr

Endlich ein Lebenszeichen von Final Fantasy 7 Remake - Neuer Teaser-Trailer ist da 1:12 Endlich ein Lebenszeichen von Final Fantasy 7 Remake - Neuer Teaser-Trailer ist da

Vor knapp vier Jahren hat Square Enix im Rahmen der E3 2015 erstmals das Remake für Final Fantasy 7 der weltweiten Spielerschaft präsentiert. Damals allerdings nur mit einem Teaser, der die Fans bis heute hungrig nach mehr lechzen lässt. Ab und an bekamen wir lediglich Hinweise der Entwickler, dass noch immer daran gearbeitet wird. Jetzt gibt es einen neuen Trailer, der endlich Gameplay zeigt. Dieser wurde während des State-of-Play-Events von Sony am 9. Mai vorgestellt.

Nun erfreut sich Final Fantasy 7 ja bekanntlich einer sehr passionierten Fangemeide. Entsprechend überwältigend fallen auch die ersten Reaktionen auf den neuen Teaser aus. Auf Reddit und Youtube überschlagen sich viele Fans regelrecht vor Freude.

Faszination JRPG - Warum Final Fantasy & Co. Millionen Spieler fesseln

Was der Final-Fantasy-Trailer zeigt

Die meisten der gezeigten Szenen stammen vom Anfang des Spiels, als Protagonist Cloud noch zusammen mit Barret als Teil der Rebellengruppe AVALANCHE einen Anschlag auf den Mako-Reaktor in der Metrople Midgar verübt. Auch Sephiroth und zum ersten Mal Aerith sind in dem Teaser zu sehen und wir bekommen einen Einblick in das Kampfsystem.

Dieses wird keine Kopie des originalen Systems, sondern orientiert sich an neueren Teilen wie etwa Final Fantasy 15. Auch in dem Teaser ist schon zu erkennen, dass sich das Kampfsystem deutlich actionreicher gestalten wird als beim Original, das sich noch auf das traditionelle Rundensystem verlassen hat.

Wann erscheint das Final Fantasy 7 Remake?

Der Neue Teaser verrät leider ebenfalls kein konkretes Releasedatum. In einem Tweet deutet Game Directors Tetsuya Nomura jedoch an, dass eine Veröffentlichung nicht mehr in all zu weiter Ferne liegt.

Doch ganz so vage wie noch 2015 sieht die Zukunft nicht aus: Spätestens zur E3 im Juni 2019 in Los Angeles rechnen wir mit neuen Infos zu Final Fantasy 7. Das bestätigen die Entwickler im Trailer. Squares Pressekonferenz findet am 11. Juni statt, die genauen Zeiten entnehmt ihr unserer großen Übersicht zur E3 2019.

Final Fantasy 7 - Original und Remake im Trailer-Vergleich 3:14 Final Fantasy 7 - Original und Remake im Trailer-Vergleich


Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen