FM 21 Winter Update: BVB-Teenager Moukoko wird zum besten Talent im Spiel

Youssoufa Moukoko ist ab sofort Teil des Football Manager 2021. Wir haben das Wunderkind bereits ausgiebig getestet und sagen euch, wie gut er wirklich ist.

von Dennis Zirkler,
23.02.2021 19:10 Uhr

Moukoko wird seinem Ruf als Weltklassetalent im Football Manager 2021 gerecht. Moukoko wird seinem Ruf als Weltklassetalent im Football Manager 2021 gerecht.

Der Football Manager 2021 von Sports Interactive hat am Abend des 22. Februar 2021 sein großes Winter Update bekommen. Wie jede Saison gibt's hier wieder allerhand Transfers und Updates an Spielerdaten, um das Geschehen des echten Lebens in die virtuelle Managerwelt zu bringen - ganze 3,7 Millionen Änderungen an der Datenbank liefert das neue Update.

Jedoch sticht eine Änderung besonders hervor: Nachdem uns die Entwickler im November noch erklärten, warum das 16-jährige Riesentalent Youssoufa Moukoko vorerst fehlen wird, haben sie ihn nun ins Spiel packen können. Und der Junge ist eine absolute Granate.

Wie die Talente ihren Weg überhaupt ins Spiel finden, lest ihr in unserem Plus-Report:

Wie 784.761 NPCs im FM landen   10     7

Mehr zum Thema

Wie 784.761 NPCs im FM landen

Moukoko: Das beste Talent im FM 21

Zum ersten Mal überhaupt tritt der deutsche Jugendnationalspieler von Borussia Dortmund, der seit seinem Geburtstag am 20. November 2020 bereits 13 Profieinsätze sammeln konnte, mit seinem FM-Debüt in einem Videospiel auf - bei FIFA 21 fehlt Moukoko weiterhin.

Wie gut ist Moukoko im Spiel? Tom Davidson, PR Manager bei Football-Manager-Entwickler Sports Interactive, hat uns verraten, dass er das höchstmögliche Talent im ganzen Spiel bekommen hat:

"Er ist bereits jetzt sehr gut, mit dem Potenzial, in den kommenden Jahren noch viel, viel besser zu werden. In der FM-Datenbank hat er die maximale PA von -10 bekommen, was bedeutet, dass er einer der weltbesten Spieler werden kann."

Konkret bedeutet eine PA (Potential Ability/Potenzielle Fähigkeit) von -10, dass Moukokos mögliche Stärke zwischen 170 und dem Maximalwert von 200 liegt. Der Wert wird bei Erstellung eines neuen Spielstandes zufällig aus diesem Bereich gewählt.

Laut den Entwicklern ist Moukoko der erst zweite Spieler nach Lionel Messi, der bereits im Alter von 16 Jahren diesen maximalen Talentwert bekommt:

"Obwohl er nicht das erste Wunderkind ist, das eine Bewertung von -10 erhalten hat, wird diese sehr selten vergeben und zeigt, dass unser Forschungsteam ihn unglaublich hoch bewertet und dass er einer der führenden Spieler seiner Generation sein könnte. Eine Sache, die ihn von anderen Wunderkindern unterscheidet, ist, dass es noch seltener ist, mit 16 einen potenziellen Fähigkeitswert von -10 zu erreichen. Ein bestimmter Barcelona-Spieler war die einzige Person, an die ich mich erinnern kann, die diese Bewertung in einem so jungen Alter erhalten hat."

Aber egal wie hoch seine PA in eurem Spielstand ausfällt: Moukoko hat in jedem Fall das Zeug, ein Weltklassespieler zu werden.

Zur Einordnung einige Fähigkeitswerte von aktuellen Weltklasseangreifern:

  • Erling Haaland: 166
  • Heung-Min Son: 172
  • Mohamed Salah: 179
  • Kylian Mbappé: 180
  • Robert Lewandowski: 184
  • Cristiano Ronaldo: 194
  • Lionel Messi: 195

Moukoko ist allerdings auch als 16-jähriges Talent direkt zu gebrauchen. Mit einer CA (Current Ability/derzeitige Fähigkeit) von 115 entspricht seine Stärke etwa der eines soliden Zweitligaspielers oder eines Erstligareservisten. Eine ähnliche CA kann beispielsweise sein Vereinskollege Marcel Schmelzer vorweisen.

Moukoko im Test: Schon mit 20 Jahren Weltklasse

Um Moukoko für euch zu testen, haben wir einen neuen Spielstand mit dem Winter Update angelegt und bis ins Jahr 2028 simulieren lassen.

Unser Testlauf zeigt schnell, dass Moukoko sein Potenzial bereits früh ausschöpfen kann: Im Alter von 17 Jahren wechselt Moukoko ablösefrei zum FC Porto und wird umgehend Stammspieler, sein Marktwert liegt nach einer Saison in Portugal bereits bei 39 Millionen Euro.

Im Sommer 2024 folgt der nächste Wechsel für 44,5 Millionen Euro zum spanischen Spitzenklub Atletico Madrid: Hier reift Moukoko in den kommenden Jahren endgültig zu einem der besten Spieler der Welt. Mit 21 Jahren erzielt er bereits 27 Tore in 30 Ligaspielen und wird Zweiter bei der Wahl zum Weltfußballer. Sein Marktwert explodiert auf unglaubliche 107 Millionen Euro.

Überraschenderweise entschied er sich im Spiel für die Nationalmannschaft von Kamerun, die Heimat seiner Eltern: Diese schoss er fortan quasi im Alleingang (66 Spiele/65 Tore) auf Platz 17 der Weltrangliste.

Seine vielen Stärken und den Verlauf seiner Karriere könnt ihr auf den folgenden Bildern sehen:

Spielstart - Jahr 2020 Bereits mit 15 Jahren hat Moukoko überragende Technik und Physis.

Weltklasse im Jahr 2028 Mit 23 Jahren besitzt Moukoko in unserem Test die fast perfekten Werte für einen Mittelstürmer.

Moukokos Karriere Moukoko's Karriere in unserem Testspielstand.

Wir sind uns jedenfalls sicher: Lassen wir den Spielstand noch weiter berechnen, wird Moukoko garantiert auch noch den virtuellen Ballon D'Or gewinnen - nicht nur bei uns, sondern auch bei vielen von euch, die jetzt einen neuen Spielstand beginnen.

Weitere Talente für euren FM-Spielstand findet ihr übrigens in unserer Liste der besten Talente für den Football Manager 2021.

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.