Aus Skyrim wurde ein Römer-RPG: Neuer Trailer & Release zu Forgotten City

The Forgotten City war einst eine preisgekrönte Skyrim-Mod, bald erscheint es als eigenständiges Spiel auf Steam. Der neue Trailer erzeugt Stimmung.

von Christian Just,
16.04.2021 17:16 Uhr

Ein großer Schritt für die einstige Skyrim-Mod: The Forgotten City erscheint noch 2021 auf Steam. Ein großer Schritt für die einstige Skyrim-Mod: The Forgotten City erscheint noch 2021 auf Steam.

The Forgotten City erscheint im Sommer 2021 als eigenständig lauffähiges Spiel auf Steam. Das ist ein riesiger Schritt für Entwickler Modern Storyteller, dessen Gründer Nick Pearce mit der gleichnamigen Mod für Elder Scrolls 5: Skyrim anno 2016 sogar einen Preis der Australian Writer's Guild gewann.

Seit über drei Jahren wird das Spiel von Grund auf in der Unreal Engine 4 neu entwickelt, um losgelöst von Skyrim zu funktionieren. Anstelle von Himmelsrand findet die Handlung nun im antiken Rom statt und als Protagonist fungiert nicht der Drachengeborene, sondern ein Zeitreisender aus der Gegenwart.

Die Info über den Release-Zeitraum steckt im neuen filmischen Trailer, der die mysteriöse Geschichte des Rollenspiels andeutet und bei den Kollegen von IGN verfügbar ist:

Link zum YouTube-Inhalt

Worum geht's in Forgotten City?

Wie in der ursprünglichen Mod dreht sich die Handlung um einen seltsamen Ort, die namensgebende Vergessene Stadt. Dort leben lediglich »26 Seelen«, die durch den Bruch einer rätselhaften »goldenen Regel« zu schimmernden Statuen werden und sterben.

Als Zeitreisender seid ihr in der Forgotten City unterwegs und beeinflusst das Schicksal der Bewohner. Durch eine Zeitschleife erlebt ihr die letzten Momente der Stadt immer wieder aufs Neue, lernt aber natürlich immer mehr dazu und versucht so, hinter die Geheimnisse zu kommen.

Dabei versteht sich Forgotten City als Rollenspiel, in dem ihr durch Handlungen und Dialogoptionen Einfluss auf das Geschehen nehmt. Auch dürft ihr euren Charakter samt Hintergrund, Volkszugehörigkeit und Geschlecht selbst entwerfen.

Zudem bieten sich unterschiedliche Lösungswege an: Die Entwickler erklären, dass ihr die Story mit »Vernunft, Charme, Bestechung, Heimlichkeit, Einschüchterung oder durch ein geschicktes Ausnutzen der Zeitschleife« durchspielen dürft.

The Forgotten City - Eine der besten Skyrim-Mods wird zum eigenen Spiel mit Unreal Engine 4 PLUS 4:22 The Forgotten City - Eine der besten Skyrim-Mods wird zum eigenen Spiel mit Unreal Engine 4

Die bewegte Geschichte der einstigen Mod seht ihr im Video. Warum unser Redakteur Peter Bathge findet, dass derart kreatives Storytelling auch Bethesda gut zu Gesicht stünde, lest ihr im GameStar-Interview mit dem Entwickler von Forgotten City.

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.