The Forgotten City - Eine der besten Skyrim-Mods wird zum eigenen Spiel mit Unreal Engine 4

Dienstag, 24. Juli 2018 um 08:00

The Elder Scrolls 5: Skyrim lebt von seinen Mods - auch Jahre nach Release sind es die neuen HD-Texturen, Grafik-Mods und von Fans erstellte Quests, die dafür sorgen, dass das Sandbox-Rollenspiel Monat für Monat von Millionen Menschen gespielt wird. Eine der besten Skyrim-Mods ist - neben dem deutschen Enderal - das Zeitreise-Abenteuer The Forgotten City. Das ist so gut, es erscheint 2019 sogar als eigenständiges Spiel. Der Standalone-Release von The Forgotten City verabschiedet sich von Bethesdas Skyrim-Technik, sondern nutzt lieber die Unreal Engine 4. Warum Fans komplexer Geschichten sowohl das Remake als auch die Mod spielen sollten, erfahrt ihr im Video.

Plus-Report: So entsteht das The Forgotten City-Remake

Angesiedelt in einer uralten Zwergenstadt mit einem dunklen Geheimnis, setzt The Forgotten City den Fokus auf Charaktere und Story. Die auf Englisch vertonten Bewohner haben allerlei dunkle Geheimnisse, die es aufzudecken gilt. Dabei kommt euch als Spieler zugute, dass ihr durch ein Portal in der Zeit zurückreisen und so den scheinbar unvermeidlichen Niedergang der Stadt ein ums andere Mal verhindern könnt.

Doch die Zeitreisen sind in der Skyrim-Mod kein bloßer Gameplay-Gag: Ihr seid einem Mörder auf der Spur und müsst einen Kriminalfall lösen, der an Agatha-Christie-Romane erinnert. Wenn das kein Grund ist, mal wieder Skyrim anzuschmeißen, dann wissen wir auch nicht weiter. Immerhin wurde Bethesdas Open-World-Rollenspiel bei GameStar gerade auf Platz 30 der besten PC-Spiele aller Zeiten gewählt - und das ganz ohne Mods ...

 

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. alle Hefte seit 1997 & 2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus  oder  einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen