Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fortnite bekommt Piraten-Knarre - Neue Pistole ist nicht wirklich neu, Patch Notes zum Update 8.11

Die Steinstoßpistole kommt mit dem neuen Update für Fortnite ins Battle Royale. Dabei handelt es sich allerdings um eine überarbeitete Version der Duelist aus Save the World.

von Fabiano Uslenghi,
20.03.2019 18:09 Uhr

Die neue Pistole in Fortnite: Battle Royale ist die zum Piraten-Setting passende Steinstoßpistole. Die neue Pistole in Fortnite: Battle Royale ist die zum Piraten-Setting passende Steinstoßpistole.

Seit heute morgen ist das neue Update für Fortnite live und führt die Piratenthematik der achten Season konsequent weiter. Als neuer Schießprügel erscheint jetzt die sogenannte Steinstoßpistole. Ja, ihr habt euch nicht verlesen. Die Pistole erinnert optisch an eine Steinschlosspistole, hat aber in Fortnite den Vorteil, dass sie euch selbst und eure Gegner zurückstoßen kann.

Die neue Waffe ist zwar eine Pistole, teilt dafür aber vor allem auf kurze Distanzen sehr hohen Schaden aus. Je näher euer Ziel, umso größer ist auch die Chance, dass sie zurückgestoßen werden. Der hohe Schaden wird allerdings durch die geringe Feuerrate ausgeglichen. Nach nur einem Schuss muss die Steinstoßpistole schon nachgeladen werden, was drei Sekunden dauert. Einige Fans vergleichen die Pistole deshalb schon jetzt mit der infamen Mozambique aus Apex Legends.

Gehörlose 13-Jährige wird über Nacht zum Star, weil sie so gut Fortnite zockt

Tatsächlich handelt es sich bei der Piraten-Knarre aber um keine ganz und gar neue Waffe. Es gibt im PvE-Modus Save the World nämlich bereits die sogenannte Duelist, wobei es sich im wahrsten Sinne um die gleiche Pistole in Grau handelt. Allerdings ist die Duelist sowohl was Schaden, Feuerrate und Effekte angeht der Steinstoßpistole noch ein wenig überlegen.

Sieht der Steinstoßpistole zum Verwechseln ähnlich: Die Duelist aus Save the World.Sieht der Steinstoßpistole zum Verwechseln ähnlich: Die Duelist aus Save the World.

Das bringt Patch 8.11

Natürlich führt der neue Patch nicht nur allein die Steinstoßpistole ein, sondern liefert noch zusätzliche Bugfixes, Verbesserungen und einen neuen Modus.

Neuer Modus: Dieser ist wie sonst auch zeitlich begrenzt und nennt sich "Ein Schuss". Die Schwerkraft wird hier heruntergefahren, weshalb Spieler um einiges höher springen können als sonst. Außerdem gibt es ausschließlich Scharfschützengewehre und die Spieler spawnen mit nur der Hälfte ihres Lebens.

Waffen und Fahrzeuge: In Battle Royale verschwindet die Impulsgranate aus dem Tresor und verursacht jetzt 344 Prozent mehr Schaden an Fahrzeugen. Außerdem wurde die Spawnwahrscheinlichkeit des Kuglers aus dem letzten Update auf 50 Prozent reduziert. Für Save the World kann jetzt der Speer Sir Lancelot im wöchentlichen Shop gekauft werden.

Die gesamte List an Patchnotes für das neue Update findet ihr auf der nächsten Seite.

Season 8 von Fortnite - Cinematic-Trailer läutet die Zeit der Piraten ein 0:55 Season 8 von Fortnite - Cinematic-Trailer läutet die Zeit der Piraten ein

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen