Fortnite - Gleiter in Standardmodi nicht länger wiedereinsetzbar

Die Testphase für die erneut aufklappbaren Gleiter ist vorbei und Epic deaktiviert sie vorerst wieder. Nur in einigen Sondermodi bleibt die Funktion aktiv.

von Martin Dietrich,
14.11.2018 11:12 Uhr

Die wiedereinsetzbaren Gleiter sind nicht mehr. Epic deaktiviert die Funktion vorerst in allen Standard-Modi.Die wiedereinsetzbaren Gleiter sind nicht mehr. Epic deaktiviert die Funktion vorerst in allen Standard-Modi.

Epic Games hat in den letzten zwei Wochen wiedereinsetzbare Gleiter in Fortnite getestet und sie nun erstmal zu den Akten gelegt. Denn wie sie selbst sagen, haben sie »die Erwartungen für schnelle Updates der Funktion und klare Kommunikation unserer Pläne nicht erfüllt«.

Daher werden die Gleiter in allen Standardmodi ab dem Patch 6.30 zurückgestellt und verhalten sich wieder so wie vor dem Update. Nur in Spielvarianten mit größeren Teams wie Höhenrausch für 50 oder Disko-Dominanz sowie Spielwiese lassen sie sich noch erneut aufklappen.

Dazu muss sich der Spieler mindestens drei Stockwerke (etwa 10 bis 12 Meter) über dem Boden befinden, damit sich die Gleiter wieder öffnen. In den gewöhnlichen Spielmodi lässt sich der Gleiter aber wiederum nur noch beim Spielstart und bei der Nutzung eines Sprung-Pads verwenden.

Fortnite - Battle Pass Season 6 ansehen

Spieler-Rekord in Fortnite: 8,3 Millionen Spieler gleichzeitig, mehr als alle Spiele auf Steam zusammen

Die Änderung wurde durchaus kontrovers aufgenommen. Zwar ermöglichte die veränderte Funktionsweise neue Spielvarianten und eine schnellere Fortbewegung, auf der anderen Seite verlor Fallschaden enorm an Bedeutung, da Spieler einfach immer ihren Gleiter einsetzen konnten, wenn Gefahr drohte.

Auch lohnte es sich kaum noch die unteren Gebäudeteile eines Spielerbaus zu vernichten, damit das gesamte Konstrukt in sich zusammenfällt, wenn Spieler jederzeit wegschweben können. Auf der offiziellen Webseite deuten die Entwickler jedoch an, dass man für weitere Experimente bereit sei. Die wiederaufklappbaren Gleiter könnte also nochmal in veränderter Form zurückkehren.

Nvidia Geforce RTX 2080 Ti - PUBG & Fortnite 4K-Benchmark mit Vergleich zu GTX 980 Ti und 1080 Ti 3:36 Nvidia Geforce RTX 2080 Ti - PUBG & Fortnite 4K-Benchmark mit Vergleich zu GTX 980 Ti und 1080 Ti


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen