Fortnite - Leak verrät Spielmodi & Details zum neuen Tournament-Format

Erst leakt Epic Games seinen Turnier-Modus in Fortnite selbst, dann graben Dataminer auch die Namen der Solo-, Duo- und Squad-Turniere aus.

von Christian Just,
15.10.2018 15:38 Uhr

Fortnite bekommt laut Leak einen Turnier-Reiter und entsprechende Ingame-Veranstaltungen.Fortnite bekommt laut Leak einen Turnier-Reiter und entsprechende Ingame-Veranstaltungen.

Erst zeigt Epic den unangekündigten Turniermodus für Fortnite vermutlich versehentlich in einem Video. Dann buddeln Dataminer weitere Details zu den Tournaments aus, darunter die Namen der Ingame-Veranstaltungen. Bei Fortnite leakt es sehr, und wir wollen euch die Informationen (via Fortnite Intel) nicht vorenthalten.

Im Solo-Modus findet demnach vom 27. bis 31. Oktober 2018 der Salty Springs Cup statt. Spieler haben nur drei Versuche, um einen Sieg zu erringen und einen »Shiny Pin« mit nach Hause zu nehmen. Für Duos folgt vom 28. Oktober bis 1. November der Tomato Temple Cup. Im Fortnite Friday Night dagegen treten 4er-Squads gegeneinander an, und zwar soll das Turnier regelmäßig jeden Freitag stattfinden. Ab wann, lassen die Leaks von ShiinaBR, Sr DraBx, Tapohi and MADLEAKER offen.

Des Weiteren gelangten einige Bilder aus den Ladebildschirmen ans Licht der Öffentlichkeit. Neben dem Titelbild dieser Meldung (für das Duo-Format) wurden auch die beiden Bilder unten (für Squad- und Duo-Turniere) geleakt:

SoloSolo

DuoDuo

SquadSquad

Kürzlich verärgerte Epic einige Fortnite-Veteranen, indem es den Skull-Skin für alle Spieler zum Verkauf anbot. Zuvor war der Skelettanzug nur für solche Spieler verfügbar gewesen, die ihn sich zu Fortnites Anfangszeiten besorgt hatten, wodurch er als Veteranen-Skin galt. Nun habe der Skin seine besondere Stellung in der Community verloren, was einige wütende Kommentare nach sich zog. Epic habe den Skin allerdings nie als exklusiv beworben und eine Rückkehr zu besonderen Events stets offen gehalten.

Übrigens ist der Smartphone- und Tablet-Ableger Fortnite Mobile inzwischen auch für Android-Geräte verfügbar, allerdings nicht über den Google Play Store. Epic setzt stattdessen auf einen eigenen Launcher, und nur auf diesen. So warnt der Entwickler vor Play Story Apps, die sich als Fortnite ausgeben und Schadsoftware enthalten können.

Nvidia Geforce RTX 2080 Ti - PUBG & Fortnite 4K-Benchmark mit Vergleich zu GTX 980 Ti und 1080 Ti 3:36 Nvidia Geforce RTX 2080 Ti - PUBG & Fortnite 4K-Benchmark mit Vergleich zu GTX 980 Ti und 1080 Ti


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen