Fortnite - Nach Patch überraschend erneut Crossplay möglich

Nach dem neuesten Update melden Spieler in Fortnite, dass Crossplay zwischen PC, Xbox One und PS4 erneut möglich sei. Das wäre dann zum dritten Mal geschehen.

von Christian Just,
21.01.2018 16:39 Uhr

Der Hammer! Erneut ist Crossplay zwischen PC, Xbox und PlayStation in Fortnite möglich. Der Hammer! Erneut ist Crossplay zwischen PC, Xbox und PlayStation in Fortnite möglich.

Entweder ist Fortnite-Entwickler Epic erneut ein Missgeschick geschehen, oder es steckt eine systematische Zermürbungstaktik dahinter. Folgendes ist geschehen: Ein Fortnite-Spieler berichtet auf Reddit, dass er in einer Xbox-Lobby einen Charakter gesichtet hat, der mit PS4-exklusivem Skin spielte. Als Beleg postete der User auch einen Screenshot. Laut offizieller Aussage ist Crossplay in Fortnite jedoch nicht möglich.

Ein anderer Nutzer meldet, dass nach dem letzten Update ein Spieler mit Bindestrich im Gamertag in seiner Xbox-Lobby aufgetaucht ist. Sonderzeichen sind bei Xbox-Gamertags nicht gestattet. Auf Nachfrage hätte der betreffende Spieler geäußert, dass er auf dem PC spiele. Offenbar wurde also doch erneut eine Crossplay-Funktion in Fortnite eingebaut.

Auch interessant: Fortnite - Spieler soll durch Exploit Premium-Währung generiert haben, landet vor Gericht

Wieder nur ein Versehen?

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Crossplay-Funktion in Fortnite implementiert wurde. Epic Games hatte sich in einem Interview mit 4Players bereits für die Funktion ausgesprochen, auch viele Spieler wünschen sich das Feature. Sony lehnt Crossplay für die PlayStation hingegen strikt ab.

Ob es sich im aktuellen Fall um eine kreative Form des Protests von Entwickler Epic Games gegen den Widerwillen seitens Sony handelt, oder ob die Crossplay-Funktion (zum dritten Mal) versehentlich mit dem aktuellen Patch aufgespielt wurde, bleibt zu spekulieren. Sollte Epic das Feature wie beim vorangegangen Mal mit einem Hotfix entfernen, ist wohl mit einem Versehen zu rechnen.

Link zum Twitter-Inhalt

Bei einem früheren Crossplay-Vorfall in Fortnite hatte sich der Entwickler für den Fehler entschuldigt und auf einen Konfigurationsfehler verwiesen. Xbox-Chef Phil Spencer hatte sich daraufhin auf Twitter gewünscht, das Feature wäre eingeschaltet geblieben.

Wir haben bei Epic Games nachgehakt und um eine Stellungnahme gebeten. Im Falle einer Antwort der Entwickler zu diesem Thema werden wir diese News updaten.

Fortnite - Versteckte Features: So geht Cross-Play und Cross-Buy auf PC, PS4 + Xbox One (Video) 3:00 Fortnite - Versteckte Features: So geht Cross-Play und Cross-Buy auf PC, PS4 & Xbox One (Video)

zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.