Fortnite - Spiel mit den meisten gleichzeitigen Zuschauern aller Zeiten auf Twitch

Fortnite ist nicht zu bremsen: Mit 1,5 Millionen gleichzeitigen Zuschauern sichert sich der Titel den Twitch-Thron und hat auch sonst die Nase vorn bei der Steaming-Plattform.

von Elena Schulz,
17.06.2018 10:40 Uhr

Fortnite schafft mit 1,5 Millionen gleichzeitigen Zuschauern einen Rekord auf Twitch.Fortnite schafft mit 1,5 Millionen gleichzeitigen Zuschauern einen Rekord auf Twitch.

Fortnite hat Counter-Strike auf Twitch bei den meisten gleichzeitigen Zuschauern überholt: Mit 1,5 Millionen gleichzeitigen Views ist der Titel damit das erfolgreichste Twitch-Spiel in dieser Kategorie. Aber auch sonst sieht es für Epics Shooter auf der Streaming-Plattform gut aus.

Der Rekord gelang auf der E3 2018, wo Epic ein Celebrity Pro-Am Event mit 3 Millionen an Preisgeld veranstaltete. Hier traten 50 amerikanische Prominente wie TV-Stars oder Sportler gegeneinander an. Unter den Teilnehmern waren zum Beispiel Chandler Riggs, der den Carl in The Walking Dead spielt oder UFC Champion Demetrious »Mighty Mouse« Johnson.

Die Promis wurden mit bekannten Fortnite-Streamern wie TSM Myth oder Ninja in ein Team geworfen, die natürlich selbst schon eine riesige Fanbase mitbringen. Das Gewinnerpärchen sackte die 3 Millionen zudem nicht einfach ein, sondern spendete sie an eine Wohltätigkeitsorganisation nach Wahl. Den Sieg sicherten sich passenderweise der erfolgreichste Fortnite-Streamer auf Twitch aktuell, Ninja und sein Team-Kamerad der EDM DJ Marshmello. Genau an diesem Punkt erreichte Fortnite auch die Rekordzahl von 1,5 Millionen gleichzeitigen Zuschauern.

Mehr zu Fortnite: USK-Einstufung ab 16 wegen Switch-Release

Fortnite Battle Royale - Screenshots ansehen

Fortnite stößt CS:GO vom Thron

Ninja erreichte diesen Rekord schon einmal in der Kateogrie »Stream einer einzelnen Person«, als er im März gemeinsam mit Rapper Drake spielte. Allerdings waren die 700.000 gleichzeitigen Zuschauer damals noch weit von CS:GO entfernt, das mit dem Boston Major Event im Januar bei einem Höhepunkt von 1,1 Millionen Zuschauern liegt.

Auch statistisch hat Fortnite Spiele wie CS:GO oder League of Legends, die einst die Könige der Streaming-Plattform waren, längst überholt. Fortnite kommt auf durchschnittlich 24 Prozent aller Twitch-Zuschauer, während LoL bei 19 steht. Battle-Royale-Konkurrent PUBG kommt sogar nur auf knapp 11 Prozent, Counter-Strike und DOTA 2 liegen bei unter 9 Prozent.

Auch abseits von Twitch feiert Fortnite mit 125 Millionen aktiven Spielern einen riesigen Erfolg. Außerdem wurde nun auch die Weltmeisterschaft mit einem Preisgeld von 100 Millionen Dollar offiziell angekündigt. Der Battle-Royale-Hit von Epic scheint sich nicht aufhalten zu lassen.

Deutsche Entwickler über Engines - »Die Unreal Engine 4 profitiert enorm von Fortnite« PLUS 27:18 Deutsche Entwickler über Engines - »Die Unreal Engine 4 profitiert enorm von Fortnite«

Cyberpunk 2077 - Unsere große Titelstory

Endlich enthüllt: Das neue Mega-Rollenspiel von CD Projekt! Cyberpunk 2077 macht vieles anders als The Witcher 3, soll aber ein Spiel im gleiche Geiste werden. Wie das zusammenpasst? Wir haben es als weltweit erste gesehen, mit den Entwicklern gesprochen und ein Riesen-Infopaket für euch geschnürt:

Ausführliche Plus-Titelgeschichte: Riesen-Preview zur Gameplay-Demo

7 Demo-Erkenntnisse: Alle Infos zu Ego-Perspektive, Autos, RPG-System
Technikcheck: Wie realistisch ist die Grafik im Trailer?
Plus-Essay: Woher kommt der Hype auf Cyberpunk 2077
Trailer-Videoanalyse: Was der Trailer über das Gameplay aussagt
Geheimbotschaft im Trailer: Multiplayer und Lootboxen - nein, DLCs - ja
Plus-Report: Was das Regelwerk von Cyberpunk 2020 für die Zukunft von 2077 aussagt


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen